Stand: 14.02.2019 11:29 Uhr

FC St. Pauli verlängert Vertrag mit Sportchef Stöver

St. Paulis sportliche Führung: Trainer Markus Kauczinski (l.) und Sportchef Uwe Stöver.

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli plant längerfristig mit Sportchef Uwe Stöver. Der Club verlängerte am Donnerstag den eigentlich bis 2020 datierten Vertrag mit dem 52-Jährigen um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2021. "Wir sind mit der Arbeit von Uwe Stöver sehr zufrieden und wollen mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung auch ein Zeichen setzen, dass wir den eingeschlagenen Weg mit ihm weitergehen wollen", sagte St. Paulis Präsident Oke Göttlich: "Gerade bei der Aufarbeitung der letzten Saison und den daraus gezogenen Schlüssen hat Uwe Stöver einen sehr guten Job gemacht."

Stöver: "Ein Zeichen von Wertschätzung"

Stöver, der seit Oktober 2017 für den Verein arbeitet, betonte: "Es hat mich natürlich sehr gefreut und ist auch ein Zeichen von Wertschätzung. Ich musste nicht lange überlegen, denn ich fühle mich hier im Verein sehr wohl."

Der FC St. Pauli hatte zuvor bereits den Vertrag mit Trainer Markus Kauczinski vorzeitig verlängert. Im vergangenen November unterschrieb der Coach einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2020.

Weitere Informationen

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 14.02.2019 | 12:25 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/sport/fussball/Zweite-Bundesliga-FC-St-Pauli,pauli5594.html