Wolfsburgs Alexandra Popp (M.) und Münchens Sarah Zadrazil kämpfen um den Ball. © IMAGO / foto2press

Wolfsburg oder Bayern? - "Endspiel" um den Meistertitel

Stand: 09.05.2021 11:51 Uhr

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben plötzlich wieder die Chance auf das Double. Nach dem Einzug in das Pokalfinale geht es im Bundesliga-Topspiel gegen Bayern München um die Tabellenspitze.

Der NDR überträgt das Spiel heute ab 13 Uhr im TV und im Video-Livestream. Für Hochspannung ist gesorgt, denn der Vorsprung des FC Bayern vor dem Serienmeister ist unverhofft auf zwei Punkte zusammengeschmolzen. Fast die ganze Saison hatten die Münchnerinnen verlustpunktfrei an der Spitze gestanden, bis die TSG Hoffenheim im Nachholspiel Mitte April zum Stolperstein wurde (2:3).

Weitere Informationen
Die finnische Nationalmannschaft bei der Fußball-EM © IMAGO / Newspix24

Livecenter: Fußball live erleben

Liveticker, Livestenogramme, Livestreams: Bei NDR.de können Sie Fußball von der Bundesliga bis zur Dritten Liga live erleben. mehr

Pokal-Halbfinale als Wendepunkt?

Zu diesem Zeitpunkt hatte Wolfsburg bereits sein Pokal-Halbfinale gegen die Bayern-Frauen gewonnen. Das 2:0 Anfang April könnte der Wendepunkt in der Saison gewesen sein. Drohte den VfL-Frauen bis dato die erste titellose Saison seit 2011/2012, müssen nun die Münchnerinnen verstärkt damit rechnen, nach dem Aus im Champions-League-Halbfinale vor einer Woche leer auszugehen. Binnen vier Wochen verspielten sie zwei von drei Optionen auf eine Trophäe. "Es wird intensiv und emotional, wahrscheinlich auch hektisch. Und es wird viele Zweikampfsituationen geben", sagte VfL-Coach Stephan Lerch voraus.

"Das Momentum spricht eher für uns." Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter VfL

Der Trainer, der seit dieser Woche die Fußballlehrer-Lizenz in der Tasche hat, setzt alles daran, vor seinem Abgang am Saisonende mit Wolfsburg noch zwei Titel zu holen. Auch ein paar psychologische Spielchen in Richtung Isar hat er in petto: "Natürlich müssen wir damit rechnen, dass Bayern mit einer gewissen Jetzt-erst-recht-Motivation ins Spiel geht. Die Drucksituation bei ihnen ist größer", sagte er. "Wir wissen mit solchen Situationen umzugehen - ich weiß nicht, ob Bayern dies auch kann."

Popp wild entschlossen - Wildfeuer pfeift

Lerchs Kapitänin Alexandra Popp ist wild entschlossen: "Wir werden genauso selbstbewusst in das Spiel gehen, wie es auch im Pokalspiel der Fall war", sagte sie dem NDR. "Wir wissen, dass wir eine Wahnsinns-Qualität haben und dieses Spiel gewinnen können. Wir wollen es an uns reißen, Bayern unser Spiel aufdrücken." Ob 1:0 oder 4:3 - sie würde alles unterschreiben, sagte Popp. Es komme vor allem darauf an, die vermutlich wenigen Chancen, die sich ergeben werden, zu nutzen: "Deswegen müssen wir vorne in der Box sehr effizient sein."

Weitere Informationen
Lena Oberdorf (r.) vom VfL Wolfsburg © imago images / Sports Press Photo

TV-Tipp: Lena Oberdorf im Sportclub

Die norddeutschen Fußballclubs gehen in die entscheidende Phase der Saison. Moderator Ben Wozny begrüßt das Wolfsburger Supertalent Lena Oberdorf. mehr

Und hinten dichthalten. Für den Fall, dass Torhüterin Katarzyna Kiedrzynek wegen ihrer Fingerverletzung ausfällt, steht Almuth Schult bereit, die beim 4:0 in Duisburg vor zwei Wochen ein entspanntes Pflichtspiel-Comeback nach 721 Tagen feierte. Als Schiedsrichterin für das Spitzenspiel wurde FIFA-Referee Franziska Wildfeuervom VfB Lübeck angesetzt.

FCB-Trainer Scheuer: "Haben sehr viel zu gewinnen"

Vom FC Chelsea gab es vor einer Woche in der Königsklasse besten Anschauungsunterricht, wie den starken Münchnerinnen beizukommen ist. Die ehemalige Wolfsburgerin Pernille Harder führte die Londonerinnen mit ihrem Tor zum 3:1 auf Finalkurs. Allerdings lieferte das Team von Jens Scheuer Chelsea einen grandiosen Kampf. Auch das dürfte dem VfL nicht entgangen sein. Der Bayern-Cheftrainer wehrte die Druck-machen-Offensive der Konkurrenz jedenfalls mit einem verbalen Konter ab: "In den vergangenen Jahren hatten wir am drittletzten Spieltag immer mehrere Punkte Rückstand auf Wolfsburg. Jetzt haben wir zwei Punkte Vorsprung", sagte er dem "kicker". "Daher haben wir im Spiel am Sonntag sehr viel zu gewinnen."

Wie immer es ausgeht, eine Meisterfeier kann danach noch nicht geplant werden. Zwei Runden stehen nach dem Topspiel noch aus. Wolfsburg muss noch bei Eintracht Frankfurt (23. Mai) und gegen Werder Bremen (6. Juni) antreten, die Bayern-Frauen in Leverkusen und gegen Frankfurt.

Weitere Informationen
Jubel bei den Fußballerinnen des VfL Wolfsburg © IMAGO / regios24

VfL-Frauen wahren Titelchance - Lerch wechselt nach Hoffenheim

Die Wolfsburgerinnen verkürzen durch das 3:2 gegen Freiburg den Rückstand auf Bayern München. Ihr Coach übernimmt die U17 der TSG. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 09.05.2021 | 13:00 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Fußballfans schauen in Hamburg das EM-Spiel Deutschland gegen Frankreich © picture alliance/dpa | Bodo Marks

Fußball-EM: Auf der Suche nach dem Sommermärchen

Ist mit dem ersten Deutschlandspiel das große EM-Fieber ausgebrochen? Noch nicht ganz. Und das liegt nicht nur an Corona. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Gewinner stehen fest

Das NDR Tippspiel der Saison 2020/2021 ist zuende. Das Siegerteam konnte am letzten Spieltag seinen Vorsprung verteidigen! mehr