Stand: 03.11.2019 18:14 Uhr

Werder Bremen im DFB-Pokal gegen Dortmund

Werder Bremen trifft wie in der vergangenen Saison im Pokal-Achtelfinale auf Borussia Dortmund.

Kracher-Los für Werder Bremen! Der Fußball-Bundesligist trifft wie im Vorjahr im Achtelfinale des DFB-Pokals auf Borussia Dortmund. Die Hanseaten, die sich in der zweiten Runde des Wettbewerbs mit 4:1 gegen Zweitligist 1. FC Heidenheim durchgesetzt hatten, haben im Gegensatz zum Duell im Februar (7:5 nach Elfmeterschießen) diesmal Heimrecht gegen den BVB. Das ergab die Auslosung am Sonntag im Deutschen Fußballmuseum durch Nationalspielerin Turid Knaak vom Frauen-Bundesligisten SGS Essen.

Kohfeldt: "Mit den Fans können wir es schaffen"

"Es ist eines der schwierigsten Lose, die man ziehen kann, aber mit der Unterstützung unserer Fans können wir es schaffen und freuen uns auf diese Pokalnacht", sagte Werder-Coach Florian Kohfeldt. Das sieht auch Nuri Sahin so: "Wir haben letztes Jahr gezeigt, dass wir auch gegen große Mannschaften bestehen können. Für mich ist es natürlich immer besonders, gegen den BVB zu spielen." In der vergangenen Saison war Werder im Pokal bis ins Halbfinale vorgedrungen. Dort war dann im April nach einem dramatischen 2:3 gegen den späteren Cup-Gewinner FC Bayern München Endstation.

Die Achtelfinalspiele werden am 4. und 5. Februar ausgetragen. Das Finale in Berlin wird am 23. Mai angepfiffen.

Weitere Informationen

Ergebnisse und Ansetzungen im DFB-Pokal

Die Spielpaarungen im DFB-Pokal der Saison 2019/2020 hier im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 03.11.2019 | 22:50 Uhr