Stand: 13.09.2020 15:04 Uhr

Werder Bremen: 8.500 Fans im Weserstadion erlaubt

Bremer Fans im Weserstadion. © picture alliance / dpa Foto: Jan Kuppert
8.500 Werder-Fans dürfen kommenden Sonnabend ins Weserstadion.

Noch vor etwas mehr als einem Monat hatte sich Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) sehr skeptisch zu einer möglichen Rückkehr von Zuschauern in die Fußball-Stadien geäußert, nun hat Bundesligist Werder Bremen die Behörden offenbar überzeugen können. Wie die Hanseaten am Sonntag mitteilten, darf das erste Heimspiel der neuen Saison am Sonnabend (15.30 Uhr, im Livecenter bei NDR.de) gegen Hertha BSC vor 8.500 Zuschauern im Weserstadion ausgetragen werden. Das entspricht einer Auslastung von rund 20 Prozent.

Bundeseinheitliche Lösung erwartet

Die Lockerung sei wegen des Corona-Infektionsgeschehens möglich, das Hygienekonzept zudem ausdrücklich von den Bremer Behörden gelobt worden, hieß es in der Werder-Mitteilung. "Wir freuen uns über dieses Ergebnis nach einem sehr konstruktiven Austausch mit der Bremer Politik und den Behörden und bedanken uns für die Weitsicht, uns die Vorbereitungszeit auf die Partie nächste Woche zu ermöglichen", erklärte Werder-Präsident Hubertus Hess-Grunewald. Der Bremer Senat erwarte zudem in den nächsten Tagen eine bundesweit einheitliche Lösung der Zuschauerfrage und komme mit dieser Entscheidung zum jetzigen Zeitpunkt dem SV Werder entgegen.

Tickets gehen an Dauerkarten-Inhaber

Er freue sich auf das erste Heimspiel mit Zuschauern seit Ende Februar, sagte Hess-Grunewald: "Die Fans haben gefehlt. Und auch, wenn es jetzt erst ein Anfang ist, so ist es doch ein wichtiges Signal." Weitere Details will Werder am Montag bekannt geben. Fest steht allerdings schon, dass die 8.500 Zuschauer nahezu vollständig aus Dauerkartenbesitzern bestehen werden.

Weitere Informationen
Fußball und Tabelle © picture-alliance/ dpa, NDR.de/Screenshot Foto: Patrick Bernard

Ergebnisse und Tabelle Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportreport | 13.09.2020 | 18:05 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Kiels Finn Porath schießt auf das Essener Tor. Essens Kevin Grund hinter ihm. © IMAGO / Nordphoto Foto: nordphotox/xRauch

Jetzt live: Kiel im DFB-Pokal zu Gast in Essen

Essen - Kiel in voller Länge im Audio-Livestream. Ab 20.15 Uhr auch im Video-Livestream: Leipzig - Wolfsburg. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr