Stand: 26.06.2019 15:26 Uhr

VfL Wolfsburg verpflichtet Österreicher Schlager

Xaver Schlager von RB Salzburg freut sich auf ein "professionelles, aber auch familiäres Umfeld" in Wolfsburg.

Der VfL Wolfsburg hat den vierten Neuzugang für die kommende Saison unter Dach und Fach gebracht. Wie der Fußball-Bundesligist am Mittwoch mitteilte, wechselt Xaver Schlager von RB Salzburg an den Mittellandkanal. Der österreichische Nationalspieler, der zuletzt mit der U21 bei der Europameisterschaft in Italien und San Marino im Einsatz war, erhält einen Vertrag bis 2023. Der 21-Jährige spielt zentral im Mittelfeld.

Schäfer: Junger Spieler mit Erfahrung

Der VfL verspricht sich einiges von dem Talent. "Er ist ein junger, erfolgshungriger Spieler, der jetzt den nächsten Schritt in seiner Karriere gehen kann. Trotz seines jungen Alters verfügt er bereits über einige Erfahrung auf internationalem Niveau und passt auch unabhängig von seinen sportlichen Qualitäten hervorragend zum VfL Wolfsburg", sagte Wolfsburgs Sportdirektor Marcel Schäfer. Nach Medienberichten sollen für Schlager rund zwei Millionen Euro Ablöse fällig geworden sein.

Liga-Debüt mit 18

Schlager debütierte mit 18 Jahren in der österreichischen Bundesliga. Mit RB Salzburg feierte er vier Meistertitel und drei Pokalsiege. In 67 Liga-Partien erzielte er sieben Tore für die Salzburger. Bei der U21-EM kam er in jedem der drei Vorrundenspiele über 90 Minuten zum Einsatz. Für die A-Nationalmannschaft absolvierte er bislang elf Partien.

Wolfsburg hatte zuvor bereits Kevin Mbabu (Young Boys Bern), Joao Victor (LASK) und Paolo Otavio (FC Ingolstadt) für die neue Spielzeit verpflichtet.

Weitere Informationen
28 Bilder

Wolfsburgs Kader für die Saison 2019/2020

Von A wie Maximilian Arnold bis hin zu W wie Wout Weghorst: Der "Wölfe"-Kader in Bildern. Bildergalerie

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge von Werder Bremen und des VfL Wolfsburg zur Fußball-Bundesliga-Saison 2019/2020 im Überblick. mehr

Die Sommerfahrpläne der Nordclubs

Trainingsauftakt, Testspiele oder Trainingslager: Die Saisonvorbereitung der zehn norddeutschen Fußball-Clubs in den drei Profiligen in der Übersicht. mehr