Stand: 13.03.2020 15:34 Uhr

VfL Wolfsburg in Augsburg: Glasner kritisiert DFL

Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner © imago images Foto: Poolfoto S
Oliver Glasner hat kein Verständnis für die Entscheidung der DFL.

Die Situation war ohnehin schon ungewohnt - nur per Telefonkonferenz stand Trainer Oliver Glasner vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg vor dem anstehenden Auswärtsspiel beim FC Augsburg (Sonntag, 18 Uhr, im NDR Livecenter) den Journalisten Rede und Antwort. Doch was der Österreicher am Freitagmittag sagte, machte deutlich, wie skurril die gesamte aktuelle Lage angesichts des beherrschenden Themas Corona-Epidemie ist.

Spieler haben den Kopf nicht frei

"Das Schlimmste ist, dass du vor dem Training eigentlich nicht weißt, was nach dem Training ist", sagte Glasner. So habe er eigentlich noch einmal über Europa-League-Niederlage gegen Donezk (1:2) reden wollen - auch mit Blick auf das Rückspiel. "Doch während der Besprechung habe ich eine Mail bekommen, in der stand 'Das Spiel wird abgesagt'. Im Prinzip kann ich alles, was ich gerade gesagt habe, gleich wieder in die Mülltonne werfen", so Glasner, dem auch nicht entgeht, dass die Spieler im Kopf nicht mehr frei sind: "Auch die Jungs gehen immer erst zum Handy und schauen, was sie für Mitteilungen erhalten haben."

Die Einschätzung bestätigte Mittelfeldspieler Josip Brekalo: "Es geht um Leben, es gibt eine Pandemie: Es ist klar, dass man dann nicht zu 100 Prozent da sein kann im Kopf." Maximilian Arnold äußerte sich ähnlich: "Es ist unser Job, einfach abzuliefern. Aber klar: Man kann das nicht ausblenden, das ist permanent da."

Glasner kritisiert "Geisterspieltag"

Glasner kritisierte mit deutlichen Worten, dass die Deutsche Fußball Liga (DFL) als einzige der großen europäischen Ligen an diesem Wochenende - wenn auch ohne Stadionpublikum - spielen lässt.

Weitere Informationen

DFL: Bundesliga pausiert ab sofort

Die Deutsche Fußball Liga reagiert auf die Corona-Krise und hat den Spielbetrieb ab sofort eingestellt. Ursprünglich waren für dieses Wochenende noch "Geisterspiele" in der Ersten und Zweiten Liga angesetzt. mehr

"Das ist nicht die konsequenteste Lösung. Wenn man sagt, wir ziehen diesen Spieltag durch, dann muss man sich halt vorher überlegen: Was passiert, wenn sich ein Trainer oder ein Spieler infiziert? Im Sinne der Zivilcourage hätte man absagen können", sagte der 45-Jährige. Tatsächlich wurden die Zweitligapartien Hannover 96 gegen Dresden und FC St. Pauli gegen Nürnberg genau aus diesem Szenario abgesagt - sowohl bei Hannover als auch bei den Nürnbergern gibt es Corona-Infizierte. Das Spiel Werder - Leverkusen am Montag fällt ebenfalls aus - dort befürchteten die Verantwortlichen zu große Fanmengen außerhalb des Stadions.

Weitere Informationen
Fußball und Tabelle © picture-alliance/ dpa, NDR.de/Screenshot Foto: Patrick Bernard

Ergebnisse und Tabelle Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Wout Weghorst vom VfL Wolfsburg © imago images/Poolfoto S Foto: Darius Simka

Ausgerutscht: Wolfsburg in Europa League vor Aus

Der VfL Wolfsburg hat das Achtelfinal-Hinspiel in der Europa League vor leeren Rängen zu Hause gegen Schachtjor Donezk verloren. Wann das Rückspiel stattfindet, ist offen: die UEFA stoppte den Wettbewerb. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 15.03.2020 | 22:50 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Braunschweigs Robin Ziegele im Kopfballduell mit Nürnbergs Manuel Schäffler © imago images / Zink Foto: Daniel Marr

Jetzt live: Braunschweig, Osnabrück und Kiel im Einsatz

Drei Nordclubs spielen jetzt in der Zweiten Liga: Wem gelingt am sechsten Spieltag ein Sieg? mehr

HSV-Stürmer Simon Terodde bejubelt einen Treffer? © WITTERS Foto: TimGroothuis

Tore am Fließband auch für den HSV: "Terodde ist immer gierig"

Terodde, immer wieder Terodde - der Mittelstürmer des HSV schnürte im Hamburger Derby bereits seinen vierten Saison-Doppelpack. mehr

HSV-Spieler Jan Gyamerah und St. Paulis Torwart Robin Himmelmann, sowie HSV-Akteur Jeremy Dudziak neben St. Paulis Christopher Avevor und Daniel-Kofi Kyereh (v.l.) © WITTERS Foto: ValeriaWitters

"Ein geiles Derby" - St. Pauli beendet Siegeszug des HSV

Mit dem Ergebnis war am Ende niemand so recht zufrieden - weil in einer ereignisreichen Schlussphase für beide Seiten der Sieg drin war. mehr

Noelle Maritz (r.) vom VfL Wolfsburg © picture alliance/Pressefoto Baumann Foto: Hansjürgen Britsch

Spezial: 50 Jahre Frauenfußball - Geschichte einer Emanzipation

Am 31. Oktober 1970 ließ der Deutsche Fußball-Bund das Verbot für Frauenfußball fallen. Eine Erfolgsgeschichte begann. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr