Stand: 02.11.2019 13:49 Uhr

Trainer Slomka bei Hannover 96 vor dem Aus?

Die Luft wird dünner für Mirko Slomka. Der Trainer vom Fußball-Zweitligisten Hannover 96 muss an diesem Wochenende den Club-Verantwortlichen die sportlich enttäuschenden Leistungen der Profis erklären. Dies gaben die Niedersachsen am Sonnabend bekannt. "In einem gemeinsamen Gespräch werden wir die unbefriedigende sportliche Situation analysieren", teilte 96 mit. Genaue Angaben über den Zeitpunkt machte der Zweitligist nicht. Am Sonnabend leitete Slomka das Training der Ersatzspieler. Am Sonntag haben die Profis der Niedersachsen frei.

Noch kein Heimsieg für 96 in dieser Saison

Hannover 96 war am Freitag auch im sechsten Heimspiel in der Zweiten Liga kein Sieg gelungen. Gegen Sandhausen reichte es nur zu einem 1:1. In der Tabelle hat der Bundesliga-Absteiger mit nur 14 Punkten schon acht Zähler Rückstand auf die direkten Aufstiegsplätze. Die schlechten Leistungen des Teams wirken sich auch auf den Zuschauerzuspruch aus. Gegen Sandhausen kamen lediglich 24.000 Fans ins Stadion. Der Schnitt liegt in dieser Saison bei 29.916.

Weitere Informationen
Fußball-Tabelle © Panthermedia,  Screenshot/NDR Foto: Tobias Eble

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 03.11.2019 | 22:50 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Von links: Maximilian Eggestein, Marco Friedl, Davie Selke nach dem Tor zum 0:3. © WITTERS Foto: TayDucLam

Aufbruchstimmung ade: Werder startet mit 1:4-Pleite

Werder Bremen hat einen denkbar schlechten Saisonstart hingelegt. Gegen die starke Offensive von Hertha BSC kamen die Hanseaten unter die Räder. Ein empfindlicher Dämpfer für die Aufbruchstimmung. mehr

Hannovers Mannschaft jubelt nach dem Treffer zum 1:0. © picture alliance/Swen Pförtner/dpa Foto: Swen Pförtner

Hannover 96 startet mit Sieg - und verärgert die Fans

Mit einem Erfolg gegen den KSC ist Hannover 96 in die Zweitliga-Saison gestartet. Mehr Aufsehen dürfte in den kommenden Tagen aber der große Frust der eigenen Fans erregen. mehr

Rostocks Jan Löhmannsröben jubelt nach seinem Tor. © picture alliance/Fotostand Foto: Fotostand / Voelker

Starker Start: Rostock dreht gegen Duisburg das Spiel

Dem FC Hansa Rostock ist in der Dritten Liga ein Auftakt nach Maß gelungen. Die Norddeutschen gewannen am Sonnabend ihr Heimspiel gegen den Aufstiegskandidaten MSV Duisburg. mehr

Meppens Trainer Thorsten Frings schlägt sich die Hand ins Gesicht. © imago images / osnapix Foto: osnapix / Titgemeyer

Frings-Einstand missglückt: Meppen verliert gegen 1860

Der SV Meppen ist mit einer Niederlage in die Drittliga-Saison gestartet. Die Emsländer unterlagen bei der Premiere von Trainer Torsten Frings dem TSV 1860 München. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr