Stand: 11.12.2019 13:07 Uhr

Wolfsburg: Casteels verlängert

Koen Casteels © imago images / Christian Schroedter
Torwart Koen Casteels bleibt bis 2024 beim VfL Wolfsburg.

Der Stammtorhüter bleibt ein "Wolf": Einen Tag vor dem letzten Europa-League-Gruppenspiel gegen AS Saint-Etienne hat der Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg am Mittwoch den Vertrag mit Koen Casteels vorzeitig bis ins Jahr 2024 verlängert. "Koen hat sich beim VfL zu einem der national und international besten Torhüter entwickelt und ist aufgrund seiner Klasse und seiner Persönlichkeit ein enorm wichtiger Rückhalt und ein Vorbild für das gesamte Team", sagte VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke. 

Casteels: "Verlängerung die logischste Entscheidung"

Der bisherige Vertrag des 27-Jährigen bei den Niedersachsen lief noch bis 2021. Der belgische Nationalkeeper spielt seit 2015 für die "Wölfe" und hat in dieser Zeit 111 Pflichtspiele für den Club absolviert.

"Ich freue mich sehr, dass ich den eingeschlagenen Weg mit dem VfL weiter gehen und meinen Teil dazu beitragen kann, die positive Entwicklung des Teams auch in den kommenden Jahren fortzusetzen. Da wir uns als Familie in Wolfsburg zudem längst heimisch fühlen, war für mich eine vorzeitige Vertragsverlängerung die logischste Entscheidung", sagte Casteels.

Weitere Informationen
Giovanni Moschetto steht vor seinem Kiosk, der mit VfL-Wolfsburg-Motiven dekoriert und beklebt ist.  Foto: Lydia Callies

VfL-Kult-Kiosk: Geht er in die Verlängerung?

Der Kult-Kiosk aller VfL-Fans in Wolfsburg muss eigentlich Ende 2019 schließen. Aber der Pächter möchte sich noch nicht trennen. Verlängert der Besitzer noch einmal den Vertrag? mehr

Der Europa-League-Pokal steht auf dem Rasen eines Fußball-Stadions. © Witters Foto: Matthew Ashton

Ansetzungen und Ergebnisse Europa League

Wer bleibt im Rennen um den Sieg in der Europa League? Die aktuellen Ansetzungen und Ergebnisse der Gruppe I im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 11.12.2019 | 13:25 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Manager Andreas Bornemann (l.) vom FC St. Pauli mit Neuzugang Guido Burgstaller © Witters Foto: Valeria Witters

FC St. Pauli schnappt sich Schalkes Burgstaller

Zweitligist FC St. Pauli ist ein Transfer-Coup gelungen: Stürmer Guido Burgstaller wechselt von Schalke 04 auf den Kiez. mehr

Die Wolfsburger Maximilian Arnold, Jerôme Rousillon und Admir Mehmedi (v.l.). © imago images / Christian Schroedter

VfL Wolfsburg: Noch ein Schritt bis zur Europa League

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg kämpft am Donnerstag bei AEK Athen um den Einzug in die Gruppenphase der Europa League. mehr

HSV-Torjäger Simon Terodde © imago images / MIS

HSV-Tor-Garant Terodde: Auslaufmodell? Von wegen!

Vier Tore in zwei Spielen - Simon Terodde hat sich in kürzester Zeit zum Tor-Garanten des Hamburger SV entwickelt. mehr

Ein an einem Hüttchen befestigtes Schild weist die Zuschauer des Oberligaspiels zwischen Curslack und Hamm United darauf hin, dass auf dem Sportplatz die Abstandsregeln einzuhalten sind. © Hanno Bode

Amateurfußball in Corona-Zeiten: Ein Vabanquespiel

Die Anforderungen an die Clubs sind in Pandemie-Zeiten hoch. Dennoch gab es trotz Hygienekonzepten bereits Corona-bedingte Absagen. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr