Stand: 19.04.2018 18:37 Uhr

SV Meppen verlängert mit Erfolgscoach Neidhart

Meppen und Christian Neidhart, das passt: Der neue Vertrag des Trainers gilt bis 2021.

Christian Neidhart bleibt dem SV Meppen langfristig erhalten. Der Drittligist und sein Erfolgstrainer haben den gemeinsamen Vertrag bis 2021 verlängert. Der 49-Jährige kam 2013 vom SV Wilhelmshaven ins Emsland und führte den früheren Zweitligisten zurück in den Profifußball: Die Saison 2016/2017 beendeten die Niedersachsen unter Neidharts Führung als Meister der Regionalliga Nord und setzten sich in den Aufstiegsspielen gegen Waldhof Mannheim durch. In dieser Saison schaffte der Neuling schnell den Klassenerhalt und konnte so frühzeitig die Planungen für die kommende Saison aufnehmen.

"Das macht Spaß, der SV Meppen ist top!"

"Ich bin sehr froh darüber, dass wir uns auf eine langfristige Zusammenarbeit haben einigen können", sagte Neidhart. "Das ist sicherlich, gerade im Trainerbereich, unüblich einen Vertrag so langfristig laufen zu lassen." Ihm sei es wichtig gewesen, bei einem Verein zu bleiben, bei dem man langfristig etwas aufbauen könne. "Das macht Spaß, der SV Meppen ist top! Ich habe oft genug betont, dass es nicht viele bessere Vereine gibt." Mit ihm verlängerte auch sein Assistent Mario Neumann um drei Jahre. Sportvorstand Heiner Beckmann freute sich: "Ich bin sehr froh, dass wir auch im Trainerbereich weiter eine Kontinuität haben werden."

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 19.04.2018 | 19:25 Uhr