Logo der Regionalliga Nord © imago images / foto2press

Regionalliga Nord: Keine Absteiger - Wird Havelse Meister?

Stand: 25.04.2021 20:30 Uhr

In der Regionalliga Nord wird es auch in diesem Jahr keine Absteiger geben. Nicht final geklärt ist allerdings die Meisterfrage: Darüber sollen nach NDR Informationen die 22 Vereine in der kommenden Woche abstimmen.

Eigentlich ist die Sache klar: Der Norddeutsche Fußball-Verband (NFV) teilte am Sonntag die Modalitäten für die bereits zuvor abgebrochenen Spielklassen bei den Männern, Frauen und Junioren mit. Die finale Tabelle wird demnach per Quotienten-Regelung erstellt, Absteiger und Aufsteiger gibt es nicht.

Weitere Informationen
Spielszene Oldenburg gegen Rheden in der Regionalliga Nord © Imago Images

Regionalliga Nord: VfB Oldenburg fordert Aufstiegsrunde

Wird die Saison abgebrochen? Die Teams haben sich mehrheitlich dafür ausgesprochen. Doch die Aufstiegsfrage ist heikel. mehr

Die Regionalliga Nord der Männer ist allerdings ein Sonderfall, denn der Meister tritt in den Aufstiegsspielen zur Dritten Liga gegen den Ersten aus der Regionalliga Bayern an. Nach Quotienten-Regelung wäre dies der TSV Havelse, weil sowohl Weiche Flensburg als auch Werder Bremen II nicht für die Dritte Liga gemeldet haben.

Allerdings hatte zuletzt der VfB Oldenburg Entscheidungsspiele zwischen allen Teams gefordert, die sich um eine Drittliga-Lizenz beworben haben. Neben dem VfB und Havelse wären dies Teutonia 05 Ottensen aus Hamburg sowie HSV II, Hannover 96 II und VfL Wolfsburg II.

Abstimmung unter allen Clubs der Regionalliga Nord

Beim NFV gehen die Verantwortlichen nach NDR Informationen zwar davon aus, dass Havelse an den Aufstiegsspielen teilnehmen wird, denn bei der jüngsten Konferenz des Spielauschusses mit den Vereinen haben sich diese bereits mehrheitlich für die Anwendung der Quotienten-Regelung ausgesprochen. Nach dem Oldenburger Protest soll in der kommenden Woche aber noch einmal unter allen Clubs abgestimmt werden, wie die Meisterfrage beantwortet wird.

Weitere Informationen
Symbolbild Regionalliga Nord © imago images / Joachim Sielski Foto: Joachim Sielski

Regionalliga Nord: Saisonabbruch bestätigt, Meisterfrage offen

Der NFV will in den kommenden Tagen seine Entscheidung bekannt geben. Der Meister geht in die Aufstiegsspiele gegen den Vertreter aus Bayern. mehr

Oldenburgs Radek Drulak (2.v.r.) lässt Hannovers Michael Schjönberg (r.) aussteigen. © IMAGO /Rust

Als der VfB Oldenburg beinahe in die Bundesliga aufstieg

1992 verpasst der VfB Oldenburg erst am letzten Spieltag die Sensation trotz eines Sieges in Meppen - weil es keine Schützenhilfe vom FC St. Pauli gibt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 25.04.2021 | 23:03 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Oliver Glasner, Trainer des VfL Wolfsburg © IMAGO / regios24

VfL Wolfsburg: T-Frage ausblenden und Union Berlin schlagen

Vor der entscheidenden Saisonphase sorgen die Spekulationen um einen Abschied von Trainer Oliver Glasner weiter für Unruhe. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr