Stand: 23.08.2020 14:00 Uhr

Pokal: SV Todesfelde bejubelt den "Tag der Tage"

Es geht beschaulich zu in Todesfelde. Nur etwa 1.000 Einwohner hat die Gemeinde im Kreis Segeberg in der Mitte Schleswig-Holsteins, fußballerisch ist sie in der Oberliga zu Hause. Der SV Todefelde bezeichnet sich auf seiner Internetseite selbst als "kleiner Dorfverein mit regionalem Bezug". Nun aber hat der SVT den kleinen Ort auf die große deutsche Fußball-Landkarte gebracht. Mit 3:2 besiegte der Fünftligist im Endspiel des Landespokals den prominenten Drittliga-Rückkehrer VfB Lübeck. Eine Sensation - und die Eintrittskarte zur ersten Runde des DFB-Pokals (11. bis 14. September), in der jetzt Zweitliga-Club VfL Osnabrück wartet.

Trainer Tramm "unfassbar stolz"

"Das ist der Tag der Tage", jubelte Til Weidemann nach dem ersten Landespokal-Triumph der Vereinsgeschichte in der ARD. Der Stürmer hatte in der 62. Minute das Siegtor erzielt, außerdem trafen Niklas Stehnck und Lennard Koth für den Underdog, der zur Pause mit 1:2 zurückgelegen hatte. "Es war ein geiles Spiel von der Mannschaft. Wir waren alle bis in die Haarspitzen motiviert", jubelte Weidemann. Trainer Sven Tramm fiebert der Premiere des Oberligameisters im DFB-Pokal entgegen: "Ich bin unfassbar stolz auf die Truppe. Wir freuen uns tierisch, dass wir dabei sein dürfen."

VfB-Coach Landerl übt sich in Selbstkritik

VfB-Coach Rolf Landerl übte sich derweil in Selbstkritik: "Natürlich hat Todesfelde in diese Partie alles reingehauen und einen unglaublichen Fight geboten. Aber bei allem Respekt und ohne die Leistung des Gegners schmälern zu wollen, haben wir uns diese Niederlage selbst zuzuschreiben und sonst niemandem." Landerl haderte auch nicht mit einem zurückgenommenen Elfmeter in der 80. Minute, der dem Spiel eventuell noch eine Wende hätte geben können.

Weitere Informationen
Der DFB-Pokal im Konfetti-Regen © picture alliance/Maurizio Gambarini/dpa

Ergebnisse und Ansetzungen im DFB-Pokal

Die Spielpaarungen im DFB-Pokal der Saison 2020/2021 hier im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 22.08.2020 | 19:30 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Bremens Theodor Gebre Selassie (l.) bejubelt einen Treffer gegen Augsburg. © WITTERS Foto: LeonieHorky

Bremens Plan: In Augsburg siegen, Matchball sichern

Werder könnte sich am Sonnabend mit einem Dreier beim FCA im Kampf um den Klassenerhalt in eine gute Position bringen. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr