Kiels Johannes van den Bergh (l.) versucht, an Finn Ole Becker vorbeizukommen. © Witters

Neue Anstoßzeiten für Bundesliga und Zweite Liga

Stand: 25.06.2021 09:26 Uhr

Die Fußball-Fans müssen sich in der kommenden Bundesliga- und Zweitliga-Saison auf veränderte Anstoßzeiten einrichten. Die gute Nachricht: Der unbeliebte Montag fällt als Spieltag in beiden Ligen weg.

Allerdings bleibt es dabei, dass an den verbliebenen Tagen (Freitag, Sonnabend, Sonntag) die Partien zu unterschiedlichen Zeiten angepfiffen werden. Die größte Veränderung gibt es in der Zweiten Liga, deren jeweilige Topspiele statt montags nun am Sonnabend um 20.30 Uhr angesetzt sind. Neu ist auch, dass der 33. Spieltag in beiden Ligen gestaffelt stattfindet und nicht mehr wie bisher komplett am Samstagnachmittag beziehungsweise Sonntagnachmittag.

Anstoßzeiten Bundesliga:

  • Freitag: 20.30 Uhr
  • Sonnabend: 15.30 Uhr, 18.30 Uhr
  • Sonntag: 17.30 Uhr, 19.30 Uhr

Anstoßzeiten Zweite Liga:

  • Freitag: 18.30 Uhr, 20.30 Uhr
  • Sonnabend: 13.30 Uhr, 20.30 Uhr
  • Sonntag: 13.30 Uhr

Anstoßzeiten Dritte Liga:

  • Freitag: 19 Uhr
  • Sonnabend: 14 Uhr
  • Sonntag: 13 Uhr, 14 Uhr
  • Montag: 19 Uhr

Alle Spiele der Bundesliga und Zweiten Liga sind in der kommenden Saison als Audionetcast in voller Länge bei NDR.de zu hören. Ausgewählte Partien der Dritten Liga gibt es sonnabends live im NDR Fernsehen und bei NDR.de.

Weitere Informationen
Eine Fußballtabelle vor eine Fußballmotiv © Colourbox

Ergebnisse und Tabelle Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Eine Fußballtabelle vor eine Fußballmotiv © Colourbox Foto: Pressmaster

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 22.06.2021 | 23:03 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Bremens Romano Schmid und seine Mitspieler sind enttäuscht. © IMAGO / Jan Huebner

Werder Bremen kassiert 0:3-Pleite bei Dynamo Dresden

Offensiv harmlos, defensiv anfällig: Bei der ersten Saison-Auswärtsniederlage der Bremer passte nichts zusammen. mehr