Mike-Steven Bähre (Meppen) vs Philipp Eggersglüß (Werder Bremen II, r.) © imago Foto: Werner Scholz

Meppen in Verl: Hoffnungen ruhen auf "Magic Mike" Bähre

Stand: 30.01.2021 10:33 Uhr

Im Abstiegskampf der Dritten Liga gastiert der SV Meppen beim starken Aufsteiger SC Verl. Winter-Neuzugang Mike-Steven Bähre soll dabei das Offensivspiel der Emsländer beleben.

Vor dem heutigen Duell gegen den SC Verl (live ab 14 Uhr auf NDR.de) hat der SV Meppen noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Mit Bähre ist ein alter Bekannter ins Emsland zurückgekehrt. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler spielte in der Rückrunde der Saison 2017/18 bereits für ein halbes Jahr für den SVM. "In dem halben Jahr hat Mike seine Klasse bereits gezeigt. Auch in England hatte er eine gute Zeit. Wir haben große Hoffnung, dass er uns mit seiner Spielstärke weiterhelfen kann", sagte Sportvorstand Heiner Beckmann. In bisher 16 Drittligaspielen erzielte Bähre für den SVM ein Tor und gab drei Vorlagen.

"Ich hatte eine kurze, aber eine Mega-Zeit"

Zuletzt stand Bähre beim englischen Zweitligisten FC Barnsley unter Vertrag, dessen Fans ihm den Spitznamen "Magic Mike" verpassten. Der Ex-Hannoveraner freut sich über die Rückkehr: "Ich hatte hier eine kurze, aber eine Mega-Zeit. Es waren am Ende nur vier Monate, aber sie kamen mir wie vier Jahre vor, so wohl habe ich mich hier gefühlt. Ich freue mich jetzt riesig loszulegen und das Team zu unterstützen", sagte Bähre.

Setzt Torsten Frings schon am Sonnabend gegen Verl auf den Neuzugang? Der SVM-Trainer ließ sich nicht in die Karten schauen, bezeichnete Bähre aber als "anderen Typen Mittelfeldspieler", der im bisherigen Kader fehlte.

Belebung für die Offensive nötig

Nach der Corona-bedingten Spiel-Absage gegen den KFC Uerdingen kann der SVM gegen Verl Offensiv-Unterstützung gut gebrauchen. Die Gastgeber, die am Freitag den Osnabrücker Sven Köhler bis Saisonende ausliehen, sind seit fünf Spielen ungeschlagen. Darunter sind allerdings auch drei Remis. Meppen wartet dagegen seit drei Partien auf einen Sieg. Und die Norddeutschen erzielten bisher auf fremden Plätzen auch nur neun Treffer. Doch vielleicht sorgt Neuzugang Bähre am Sonnabend ja für einen magischen Nachmittag.

Mögliche Aufstellungen:

SC Verl: Brüseke - Lannert, Langesberg, Mikic, Ritzka - Kurt, Sander, Corboz - Yildirim, Janjic, Rabihic
SV Meppen: Domaschke - Ballmert, Osee, Bünning, Amin - Egerer, Piossek - Guder, Tankulic, Rama - Boere

Weitere Informationen
Tabelle der 3. Fußball-Bundesliga © Panthermedia, NDR.de/Screenshot Foto: Alexander Ricci

Ergebnisse und Tabelle 3. Liga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 31.01.2021 | 22:50 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Rostocks Damian Roßbach (r.) bejubelt seinen Treffer gegen Kaiserslautern. © IMAGO / Fotostand

Spätes Glück in Zitterpartie - Hansa springt auf Platz zwei

Erst tief in der Nachspielzeit haben die Rostocker die abstiegsbedrohten Pfälzer mit 2:1 in die Knie gezwungen. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr