Stand: 01.08.2018 14:27 Uhr

Kreuzbandriss: Lange Pause für Hannovers Hübers

Timo Hübers (r.) von Hannover 96 in Aktion © picture alliance/Fotostand
96-Verteidiger Timo Hübers (r.) fällt wohl ein halbes Jahr aus.

Er war bei Hannover 96 auf dem Weg zur Stammkraft. Doch nun ist Timo Hübers erst einmal für lange Zeit zum Zuschauen verdammt. Wie der niedersächsische Fußball-Bundesligist am Mittwoch mitteilte, hat sich der 22 Jahre alte Innenverteidiger einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Das ergab die MRT-Untersuchung im Klagenfurter Hospital. Die "Roten" bereiten sich derzeit im österreichischen Velden auf die neue Saison vor. Hübers hatte sich die Verletzung am Dienstag im Training zugezogen. Der gebürtige Hildesheimer wird nun aller Voraussicht nach sechs Monate ausfallen.

Zweite schlimme Knieverletzung binnen 24 Monaten

"Das ist bitter für den Jungen. Timo hat eine tolle Entwicklung genommen und konnte auch jetzt in der Vorbereitung an die starken Leistungen vom Ende der vergangenen Saison anknüpfen", erklärte 96-Coach André Breitenreiter. Hübers hatte an den letzten fünf Spieltagen der vergangenen Serie jeweils in Hannovers Startelf gestanden und wusste dabei zu überzeugen. Zuvor war der 22-Jährige nur in der U23 der Niedersachsen zum Einsatz gekommen. Für ihn ist es bereits der zweite Kreuzbandriss binnen 24 Monaten. Vor zwei Jahren hatte sich Hübers kurz nach seiner Rückkehr vom 1. FC Köln zu 96 dieselbe Verletzung zugezogen - allerdings im rechten Knie.

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 01.08.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Mike Frantz von Hannover 96 © imago images/Joachim Sielski

Mike Frantz - Antreiber und Wegweiser von Hannover 96

Der erfahrene Mittelfeldmann soll die "Roten" zum Aufstieg führen - auf seine eigene, besondere Art und Weise. mehr

Daniel Meyer von Eintracht Braunschweig © imago images/Hübner Foto: Michael Tager

Trainer Meyer: "Fußball macht in Corona-Zeiten nur bedingt Spaß"

Fußball zwischen Corona, Entfremdung von den Fans und dem sportlichen Überleben. Braunschweig-Trainer Daniel Meyer im Interview. mehr

Felix Magath, Head of FLYERALARM Global Soccer © imago images/GEPA pictures Foto: Christian Moser

HSV trifft auf Würzburg: Kickers-Boss Magath gegen die alte Liebe

Zweitliga-Primus HSV empfängt die Würzburger Kickers. Mit dabei ist Würzburgs neuer starker Mann Felix Magath. mehr

Die Werder-Profis auf dem Weg zum Training. © imago images / Nordphoto

Corona-Fall bei Werder: Team in freiwilliger Quarantäne

Weitere Tests waren negativ - Profis, Trainer und Betreuer haben sich bis Freitag trotzdem in Quarantäne begeben. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr