Stand: 22.07.2019 10:43 Uhr

Holstein Kiel verliert, Dehm schwer verletzt

Kiels Jannik Dehm hat sich Testspiel gegen Sheffield Wednesday schwer verletzt.

Im letzten Testspiel vor dem Saisonstart hat Fußball-Zweitligist Holstein Kiel am Sonntag gegen den englischen Zweitliga-Verein Sheffield Wednesday eine 2:3-Niederlage hinnehmen müssen. Für das Ergebnis interessierte sich im "Störche"-Lager am Ende aber niemand. Die Partie wurde von der schweren Verletzung von Jannik Dehm überschattet. Der Abwehrspieler zog sich in einem Zweikampf in der ersten Halbzeit einen Schienbeinbruch zu. Der 23 Jahre alte Stammspieler wird den Kielern mehrere Monate fehlen.

Serra und Lee treffen

Die Gastgeber zeigten trotz dieses Schocks vor allem in den ersten 45 Minuten eine gute Leistung. Janni Serra (19.) mit einem verwandelten Handelfmeter und Jae-sung Lee (40.) brachten die "Störche" vor 3.547 Zuschauern im Holstein-Stadion mit 2:0 in Führung. Bei dem Testspiel wurde der Videobeweis, der in dieser Saison in der Zweiten Liga eingeführt wird, erfolgreich getestet. Noch vor der Pause gelang den Engländern durch Jordan Rhodes (44.) der Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit schafften die Gäste durch einen Doppelpack von Steven Fletcher (50./67.) die Wende. Holstein-Trainer André Schubert wechselte am Ende sein Team durch.

Defensiv-Routinier Ignjovski verpflichtet

Vor dem Anpfiff hatten die "Störche" die Verpflichtung des früheren Erstliga-Profis Aleksandar Ignjovski bekannt gegeben. Der 28 Jahre alte Defensivspieler unterschrieb einen Zweijahresvertrag bei den Schleswig-Holsteiner. Der Serbe spielte zuletzt beim Zweitliga-Absteiger 1. FC Magdeburg, lief im Verlauf seiner Karriere auch schon für 1860 München, Werder Bremen, Eintracht Frankfurt und den SC Freiburg auf. "Mit Aleksandar Ignjovski konnten wir einen extrem routinierten Zweikämpfer für unser Defensivspiel gewinnen, dem wir zutrauen, schnell Verantwortung zu übernehmen und unserem Auftreten auf dem Platz mehr Robustheit und Ordnung zu verleihen", sagte Holstein-Sportchef Fabian Wohlgemuth, der nach der Dehm-Verletzung noch einmal auf dem Markt aktiv werden will. Am kommenden Sonnabend starten die Kieler mit dem Heimspiel gegen den SV Sandhausen in die Saison.

Weitere Informationen

Holstein Kiel: Die Unterschätzten wollen wieder verblüffen

21.07.2019 15:25 Uhr

Holstein Kiel steht vor seiner dritten Saison in der Zweiten Liga in Folge. Zweimal sorgten die "Störche" für Erstaunen. Wie läuft es nun unter dem neuen Trainer André Schubert. Der Teamcheck. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der fünf norddeutschen Fußball-Zweitligisten Hannover 96, Hamburger SV, Holstein Kiel, FC St. Pauli und VfL Osnabrück zur Saison 2019/2020 im Überblick mehr

27 Bilder

Der Kader von Holstein Kiel 2019/2020

Der Kader von Zweitligist Holstein Kiel für die Saison 2019/2020 im Überblick. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

Nachrichten für Schleswig-Holstein | 21.07.2019 | 16:30 Uhr