Kiels Fin Bartels (l.) im Duell mit Darmstadts Fabian Holland. © IMAGO / Claus Bergmann

Holstein Kiel: Keine Angst vor Darmstadts "Torfabrik"

Stand: 23.10.2021 10:20 Uhr

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel empfängt heute Darmstadt 98. Trainer Marcel Rapp blickt seinem Heimspieldebüt voller Vorfreude entgegen.

Dass mit Darmstadt 98 heute (13.30 Uhr, im Livecenter bei NDR.de) die "Torfabrik der Liga" (24 Saisontreffer) im Holstein-Stadion aufkreuzt, schreckt ihn ebensowenig wie die Tatsache, dass die Hessen am letzten Spieltag der Vorsaison die Kieler Aufstiegsparty crashten: "Unser Ziel ist es, das Spiel zu gewinnen. Dass das ein harter Brocken wird, ist klar, aber wir rechnen uns trotzdem etwas aus."

"Das Wetter soll ja auch mitspielen, die Vorzeichen stehen also gut." Marcel Rapp

Dähne bleibt vorerst im Tor

Festgelegt hat sich der 42-Jährige vorerst in der Torwartfrage. Thomas Dähne hatte im ersten Match unter Rapps Kommando in Ingolstadt (1:1) das Vertrauen und soll auch am Sonnabend spielen. Ioannis Gelios, der nach einem Platzverweis pausieren musste, aber in Ingolstadt wieder im Kader stand, soll am kommenden Dienstag im DFB-Pokalspiel in Hoffenheim eine Bewährungschance bekommen, kündigte Rapp an.

Sterner-Einsatz fraglich

Noch nicht zurückgreifen kann der von der U19 des Bundesligisten 1899 Hoffenheim gekommene Nachfolger von Ole Werner auf die schon lange verletzten Ahmet Arslan und Marco Komenda (beide im Aufbautraining). Fraglich ist das Mitwirken des erkrankten Jonas Sterner. "Da müssen wir abwarten", sagte Rapp über den 19 Jahre alten Mittelfeldakteur.

Mögliche Aufstellungen:

Kiel: Dähne - Neumann, Wahl, Thesker - Lorenz - Reese, Bartels, Holtby, Kirkeskov - Pichler, Skrzybski
Darmstadt: Schuhen - Bader, P. Pfeiffer, Isherwood, Holland - Kempe, Schnellhardt, Goller, Honsak - Tietz, L. Pfeiffer

Weitere Informationen
Eine Fußballtabelle vor eine Fußballmotiv © Colourbox Foto: Pressmaster

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Die NDR 2 Bundesligashow | 23.10.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Fans von Hansa Rostock © imago/Eibner

Erlass wegen Corona-Pandemie: DFB reduziert Geldstrafe von Hansa Rostock

Von den ursprünglich geforderten 97.300 Euro rückte das DFB-Sportgericht auch ab, weil der Club einen Sachverhalt klarstellte. mehr