Ex-HSV-Profi Jimmy Hartwig bei der Verleihung des Burda Awards 2018. © Imago

Hartwig will DFB-Präsident werden

Stand: 22.07.2021 15:37 Uhr

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Jimmy Hartwig bewirbt sich für des Amt des DFB-Präsidenten. Unterstützung bekommt der Ex-HSV-Profi von der Vorsitzenden des Sportausschusses im Bundestag, Dagmar Freitag.

"Auf zu neuen Ufern! Es wird Zeit für Veränderungen", sagte Hartwig beim Nachrichtensender Welt. Bereits im Mai hat der Ex-HSVer sein Interesse am höchsten Amt im Deutschen Fußball-Bund (DFB) bekundet. Jetzt unterstrich er nochmal seine Ambitionen. Es sei "Zeit für einen dunkelhäutigen Spieler, einen ehemaligen Nationalspieler, der alle Höhen und Tiefen erlebt hat und der weiß, wie die Amateure und Jugendmannschaften ticken", sagte der 66-Jährige.

"Hartwig wäre eine Bereicherung für das DFB-Präsidium"

Bisher war der gebürtige Offenbacher "Botschafter für Fair Play" beim DFB. Der größte Sportfachverband der Welt sucht derzeit einen Nachfolger für den im Mai nach seinem Nazi-Eklat abgetretenen Präsidenten Fritz Keller. Aktuell führen Peter Peters und Rainer Koch interimsmäßig den DFB.

Sprechblasen (Grafik) © NDR
AUDIO: Schwarze Adler - Rassismus im Fußball (46 Min)

Unterstützung erhält Hartwig von der SPD-Politikerin Dagmar Freitag, die Vorsitzende des Sportauschusses im Bundestag ist: "Eine Persönlichkeit wie Jimmy Hartwig könnte eine echte Bereicherung für das neu zu wählende DFB-Präsidium sein." Neben Hartwig wird auch die ehemalige Nationaltorhüterin Katja Kraus als Präsidentschaftskandidatin gehandelt, viele andere Prominente winkten bereits ab.

Als Fußballer erlebte Hartwig seine beste Zeit beim HSV (1978-1984), mit den Hamburgern wurde er dreimal deutscher Meister und gewann den Europapokal der Landesmeister. Nach der Karriere überlebte er zwei Krebserkrankungen und war Theaterschauspieler.

Weitere Informationen
HSV-Mittelfeldspieler Jimmy Hartwig mit der Meisterschale © picture-alliance / Sven Simon

Jimmy Hartwig - Partys und Pokale

Er war immer ein Lebemann, aber auch ein genialer Fußballer: Jimmy Hartwig. Mit dem HSV wurde er dreimal Meister und holte den Europapokal der Landesmeister. Ein Porträt in Bildern. Bildergalerie

Shary Reeves sitzt mit geschlossenen Augen in der Kabine  - Szene aus Torsten Körners Dokumentarfilm von 2021 "Schwarze Adler" © BROADVIEW Pictures

Bewegende Doku über Rassismus in der Fußball-Nationalelf

Mehrere afrodeutsche Fußballer erzählen, wie es sich anfühlte, das deutsche Nationaltrikot zu tragen und doch nicht richtig dazuzugehören. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 22.07.2021 | 16:17 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

HSV-Keeper Daniel Heuer Fernandes ballt die Fäuste. © IMAGO /Eibner

HSV: Heuer Fernandes ist die Nummer eins

Der Portugiese hat mit seiner starken Leistung gegen Schalke für ein Umdenken bei den Transferaktivitäten des HSV gesorgt. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel wird eingestellt

Das NDR Tippspiel wird nach der Saison 2020/2021 nicht fortgesetzt. Vielen Dank fürs Mittippen und die jahrelange Treue! mehr