Stand: 28.08.2017 18:25 Uhr

Hansa Rostock monatelang ohne Stürmer Ziemer

Bild vergrößern
Marcel Ziemer zog sich gegen Münster einen Kreuzbandriss zu.

Der Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock muss voraussichtlich rund ein halbes Jahr auf seinen Torjäger Marcel Ziemer verzichten. Der 32 Jahre alte Stürmer hat sich im Duell mit Preußen Münster (1:1) am Sonntagnachmittag einen das vordere Kreuzband gerissen und einen Knorpelschaden im linken Knie erlitten. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Montag. Ziemer verletzte sich in der Schlussphase der Partie ohne gegnerische Einwirkung. Der Routinier musste in der 90. Minute ausgewechselt werden. Er wurde auf einer Trage liegend in die Kabine gebracht.

Kommt nun ein neuer Stürmer?

Ziemer ist nach Christopher Quiring (Sehnenriss) bereits der zweite Offensivmann, der den Mecklenburgern länger fehlen wird. Ob Hansa wegen des langfristigen Ausfalls seines Angreifers noch einmal auf dem Transfermarkt tätig wird, ließ der Club am Montag offen. In Menelik Chaka Ngu'Ewodo, Soufian Benyamina sowie Tim Väyrynen stehen noch drei weitere etatmäßige Mittelstürmer im Rostocker Aufgebot.

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 28.08.2017 | 19:30 Uhr

Hansa: Drittes Heimspiel, wieder kein Sieg

Der Drittligist FC Hansa Rostock hat auch im dritten Anlauf keinen "Dreier" im eigenen Stadion eingefahren. Gegen Preußen Münster kamen die Mecklenburger am Sonntag nicht über ein 1:1 hinaus. mehr

23 Bilder

Hansa Rostocks Kader für die Serie 2017/2018

Das Aufgebot des Fußball-Drittligisten im Überblick. Bildergalerie

Hansa-Krawalle: Dialog kommt nicht in Gang

Beim ersten Hansa-Heimspiel nach der schlimmen Pokalnacht blieben auch die Ultras friedlich. Doch noch wird in Rostock mehr über- als miteinander geredet. mehr