Hansa Rostocks John Verhoek © IMAGO / Fotostand

Hansa Rostock: Mit personellen Problemen zu Türkgücü

Stand: 15.03.2021 10:06 Uhr

Fußball-Drittligist Hansa Rostock geht mit personellen Problemen in das Auswärtsspiel bei Türkgücü München. Neben dem rotgesperrten Nico Neidhart drohen weitere Spieler auszufallen.

Als Ersatz für Neidhart hatte Trainer Jens Härtel für heute Abend (19 Uhr, im NDR Livecenter) unter anderem Julian Riedel im Visier. Doch den Verteidiger plagen immer noch muskuläre Probleme, die ihn schon in den Partien gegen Kaiserslautern (2:1) und beim KFC Uerdingen (1:0) zum Zuschauen gezwungen hatten. Es könnte knapp werden, so der Hansa-Coach.

Verhoek angeschlagen - Breier in der Startelf?

Ebenso pessimistisch äußerte sich Härtel in Sachen John Verhoek, der Probleme am Außenband hat. Der Niederländer trainierte am Freitag ebensowenig wie die angeschlagenen Jan Löhmannsröben und Simon Rhein. Sollte Verhoek tatsächlich ausfallen, dürfte wie schon gegen Uerdingen Pascal Breier von Anfang an spielen. Der Angreifer empfahl sich mit dem Siegtor für weitere Einsätze in der Startelf. "Er hat es richtig gut gemacht, hat mehr Selbstvertrauen und kann den nächsten Schritt machen", sagte Härtel.

Weitere Informationen
Hansa-Fans mit Maske halten im Stadion ihre Schals hoch. © NDR Foto: picture alliance / Fotostand

Fan-Rückkehr im Sport: Rostock drückt aufs Tempo

Oberbürgermeister Madsen will ein schnelles "Go" von der Landesregierung. Bis Montag müsse mit Blick auf das Hansa-Heimspiel eine Entscheidung fallen. mehr

Härtel: "Wollen das Maximum herausholen"

Den nächsten Schritt in Richtung Zweite Liga wollen auch die Hanseaten machen, die neun ihrer vergangenen elf Ligapartien gewonnen und als Tabellendritter schon 51 Punkte gesammelt haben. Die Drittliga-Historie dürfte den Norddeutschen Mut machen: Von den 19 Teams, die nach 27 Spieltagen mindestens 50 Punkte auf dem Konto hatten, schafften am Ende 16 den Sprung in die Zweite Liga. Gewinnen die Rostocker in München, hätten sie schon satte neun Zähler Vorsprung auf Rang vier.

"Wir haben uns eine gute Ausgangsposition erarbeitet und wollen die nicht mehr hergeben. Wir wollen das Maximum herausholen", sagte Härtel, warnte aber zugleich vor dem starken Aufsteiger: "Sie haben eine hohe individuelle Qualität und zuletzt gute Leistungen gezeigt. Wir sind gewarnt. Es wird kein einfaches Spiel."

Mögliche Aufstellungen:

Türkgücü München: Vollath - Park, Sorge, Kusic, Jakob - Maier - Barry, Sararer, Tosun - Röser, Sliskovic
Hansa Rostock: Kolke - Löhmannsröben, Sonnenberg, Roßbach - Engelhardt, Rother, Bahn, Scherff - Omladic, Türpitz - Breier

Weitere Informationen
Tabelle der 3. Fußball-Bundesliga © Panthermedia, NDR.de/Screenshot Foto: Alexander Ricci

Ergebnisse und Tabelle 3. Liga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Fußball-Profi Kevin Pannewitz im Trikot des FC Carl Zeiss Jena (Foto aus dem Jahr 2018) © IMAGO / Christoph Worsch

Kevin Pannewitz oder das Leben ist eine Achterbahnfahrt

Der Ex-Fußballer von Hansa Rostock blickt auf eine Karriere voller vergebener Chancen zurück - und ist dennoch mit sich im Reinen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 15.03.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

HSV-Trainer Horst Hrubesch (r.) gibt Moritz Heyer die Hand. © picture alliance / dpa

Hrubesch erweckt HSV zum Leben - Relegation im Blick

Nach der starken Leistung gegen Nürnberg ist bei den Hanseaten der Glaube an den Bundesliga-Aufstieg zurück. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr