Hansa Rostock: Die Vorbereitung auf die Zweite Liga läuft

Stand: 18.06.2021 15:35 Uhr

Aufsteiger Hansa Rostock ist in die Vorbereitung auf die kommende Saison in der Zweiten Liga gestartet. Trainer Jens Härtel bat das Team am Donnerstag erstmals auf den Platz.

Die Neuzugänge Hanno Behrens und Thomas Meißner waren beim Trainingsstart vor rund 100 Zuschauern dabei, der jüngst verpflichtete Streli Mamba, der für ein Jahr vom kasachischen Erstligisten Kairat Almaty ausgeliehen ist, fehlte noch. Er stößt am Montag zum Team. Weitere Spieler sollen kommen: Sportvorstand Martin Pieckenhagen hatte angekündigt, "zwischen sechs und neun" Profis verpflichten zu wollen. Der Zweitliga-Kader der Mecklenburger soll 26 Feldspieler und drei Torhüter umfassen. Pieckenhagen geht davon aus, "dass der Kraftakt, die Klasse zu halten, genauso groß sein wird, wie er es für den Aufstieg gewesen ist".

Horn nach Zwickau verliehen

Luca Horn wird indes die Hanseaten vorerst verlassen. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler ist für ein Jahr an den Drittligisten FSV Zwickau ausgeliehen. "Mit dem Wechsel nach Zwickau wollen wir Luca die Möglichkeit verschaffen, auf mehr Spielzeit zu kommen, die wir ihm in der Zweiten Liga nicht garantieren können, aber für einen jungen Spieler natürlich immens wichtig ist", sagte Pieckenhagen.

Härtestest beim VfL Wolfsburg

Vom 5. bis 10. Juli absolviert Hansa ein Trainingslager im Land Brandenburg, zudem haben die Rostocker zahlreiche Testspiele vereinbart. Im Oberligisten MSV Pampow (23. Juni) und dem Verbandsligisten FC Anker Wismar (26. Juni) warten zunächst regionale Gegner auf die Hanseaten, die zudem gegen die Regionalligisten Berliner AK (30. Juni), den FSV Luckenwalde (3. Juli) und Drittliga-Aufsteiger Viktoria Berlin (7. Juli) antreten werden. Vor dem Punktspielstart (23. - 25. Juli) gastiert die Härtel-Elf am 10. Juli beim Bundesligisten VfL Wolfsburg. Anfang August wird die erste Runde des DFB-Pokals ausgetragen, die Auslosung ist am 4. Juli.

Weitere Informationen
Aaron Opoku im Trikot des FC Hansa Rostock (Foto aus dem Jahr 2019) © IMAGO / Christian Schroedter Foto: Christian Schroedter

Transfergerüchte: Opoku wieder bei Hansa?

Der 22-Jährige soll im Visier des Zweitligisten sein. Schlägt Werder ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zu? Heiße Transfergerüchte zu den Nordclubs. Bildergalerie

Rostocks Luca Horn und Münchens Marius Willsch im Kampf um den Ball. © picture alliance/Fotostand Foto: Fotostand / Voelker

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der sechs norddeutschen Fußball-Zweitligisten Werder Bremen, Holstein Kiel, HSV, FC St. Pauli, Hannover 96, Hansa Rostock in der Saison 2021/2022. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 17.06.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Jubel bei den St.-Pauli-Profis Rico Benatelli, Leart Paqarada und Guido Burgstaller (v.l.). © IMAGO / Nordphoto

FC St. Pauli schlägt Holstein Kiel bei der Fan-Rückkehr

Gegen den Vorjahresdritten ließen die Kiezkicker vor 8.900 Zuschauern nichts anbrennen. Die "Störche" hingegen enttäuschten auf ganzer Linie. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel wird eingestellt

Das NDR Tippspiel wird nach der Saison 2020/2021 nicht fortgesetzt. Vielen Dank fürs Mittippen und die jahrelange Treue! mehr