Stand: 11.01.2020 22:54 Uhr

Hallenmasters: SV Todesfelde gewinnt zum ersten Mal

Die acht besten Fußball-Mannschaften Schleswig-Holsteins haben am Samstagabend in Kiel ihren "Landesmeister" unter dem Hallendach ermittelt. Bei der 22. Auflage des Hallenmasters gab es einen Premierensieg. Zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte sicherte sich der SV Todesfelde den Titel. Im Endspiel setzte sich der Oberligist mit 3:1 gegen den Regionaligisten SC Weiche Flensburg durch, die erfolgreichste schleswig-holsteinische Hallenmannschaft der vergangenen Jahre. Nach dem Abpfiff jubelten das Todesfelder Team und seine zahlreichen Fans überschwänglich. Erst zum dritten Mal gewann eine Mannschaft aus dem Kreis Segeberg - ein riesiger Erfolg für den Dorfverein.

Tausende Fußballfans bei Hallenmasters in Kiel

Schleswig-Holstein Magazin -

Zum 22. Mal haben die besten Teams beim Hallenmasters in Kiel um Schleswig-Holsteins Krone im Hallenfußball gespielt. Auch für Tausende Fußballfans ist der "Budenzauber" ein Highlight.

3,67 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Die Kieler Arena, gewöhnlich die Heimat der THW-Handballer, war mit 9.000 Zuschauern ausverkauft. Eines stand schon vor dem ersten Anstoß fest: Eine Titelverteidigung war nicht möglich. Denn Vorjahressieger NTSV Strand 08 hatte sich nicht für das Masters qualifizieren können.

Holstein Kiel scheitert früh

Im Halbfinale setzte sich Todesfelde im Oberliga-Duell mit 3:1 gegen den TSB Flensburg durch, Weiche besiegte den 1. FC Phönix Lübeck mit 2:0. Bereits in der Vorrunde war für Holstein Kiel Endstation. Der Zweitligist, der mit Spielern aus der U23 antrat, war zwar mit zwei Siegen gestartet, verlor dann aber entscheidend mit 1:3 gegen Phönix. Die Profimannschaft absolviert derzeit ihr Trainingslager in Spanien.

Todesfelde stellt besten Spieler und Keeper

Florian Petzold vom SV Todesfelde wurde als bester Spieler ausgezeichnet, sein Mannschaftskamerad Fabian Landvoigt als bester Torhüter. Erfolgreichster Torschütze war Timo Carstensen (vier Tore) vom TSB Flensburg.

Alle Sieger des Hallenmasters
JahrSieger
2020SV Todesfelde
2019NTSV Strand 08
2018SC Weiche Flensburg
2017ETSV Weiche Flensburg
2016ETSV Weiche Flensburg
2015TuS Hartenholm
2014ETSV Weiche Flensburg
2013Holstein Kiel
2012Holstein Kiel
2011VfB Lübeck
2010Holstein Kiel
2009Holstein Kiel
2008Holstein Kiel
2007SV Henstedt Rhen
2006Holstein Kiel
2005Itzehoer SV
2004Flensburg 08
2003VfR Neumünster
2002VfR Neumünster
2001VfR Neumünster
2000VfB Lübeck
1999VfB Lübeck

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 12.01.2018 | 19:30 Uhr