Sportdirektor Michael Mutzel und Neuzugang Ludovit Reis (v.l.) vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV © Witters Foto: Valeria Witters

HSV verpflichtet Mittelfeld-Talent Reis vom FC Barcelona

Stand: 28.06.2021 19:17 Uhr

Der Hamburger SV hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der niederländische U21-Nationalspieler Ludovit Reis kommt vom FC Barcelona B und ist Sommerzugang Nummer fünf.

Wie der Fußball-Zweitligist am Montag mitteilte, erhält der Mittelfeldakteur einen bis 2025 datierten Vertrag. Über die Ablösemodalitäten machten beide Clubs keine Angaben. Der Kontrakt des 21-Jährigen bei den Katalanen war noch bis zum Ende der kommenden Saison datiert. In der vergangenen Serie lief Reis auf Leihbasis für den VfL Osnabrück auf. Um den Niedersachsen in der Relegation gegen den FC Ingolstadt zu helfen, verzichtete der Rechtsfuß auf die Teilnahme an der U21-Europameisterschaft. Nach dem Abstieg der Lila-Weißen kehrte der Niederländer zunächst nach Barcelona zurück.

Weitere Informationen
Marvin Ducksch © IMAGO / Nordphoto

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der sechs norddeutschen Fußball-Zweitligisten Werder Bremen, Holstein Kiel, HSV, FC St. Pauli, Hannover 96, Hansa Rostock in der Saison 2021/2022. mehr

Coach Walter überzeugte Reis von Wechsel

"Ich bin wirklich sehr glücklich, dass der Wechsel jetzt vonstattengegangen ist. Die Fans und der Hamburger SV insgesamt haben mir sofort ein gutes Gefühl gegeben, zudem waren die Gespräche mit Tim Walter sehr gut und zielführend. Mit meinem aggressiven Box-to-Box-Spielstil möchte ich dem Team und dem Club helfen", erklärte Reis nach der Vertragsunterschrift. Sein Wechsel hatte sich über mehrere Tage hingezögert.

Umso erleichterter war HSV-Sportdirektor Michael Mutzel, dass der Transfer nun finalisiert werden konnte. "Ludovit ist ein flexibel einsetzbarer Mittelfeldspieler, der neben seinen technischen und taktischen Fähigkeiten über ein ausgeprägtes Bewusstsein für das Spiel gegen den Ball verfügt. Er hat trotz seines jungen Alters bereits weitreichende Erfahrungen auf nationaler und internationaler Ebene gesammelt. Mit seiner Winner-Mentalität und Stressresistenz fügt er unserem Kader weitere Substanz zu", sagte der 41-Jährige.

Fünf Neue da - Keeper wird noch gesucht

Vor Reis hatte der HSV bereits die Verteidiger Sebastian Schonlau und Miro Muheim, Mittelfeldspieler Jonas Meffert sowie Angreifer Robert Glatzel verpflichtet. Ganz abgearbeitet ist die Einkaufsliste der Hamburger, die in den vergangenen drei Zweitliga-Spielzeiten jeweils Rang vier belegten, noch nicht. Gesucht wird nach dem Abgang des bisherigen Stammkeepers Sven Ulreich weiterhin eine neue Nummer eins.

Amaechi erneut verliehen

Derweil plant auch der neue Coach Walter nicht mit dem vor zwei Jahren für eine kolportierte Ablösesumme von 2,5 Millionen Euro aus der U23 des FC Arsenal verpflichteten Xavier Amaechi. Wie der HSV am Montagabend bekanntgab, wird der Angreifer in seine Heimat England an die Bolton Wanderers aus der drittklassigen League Two verliehen. "Für Xavier ist es weiterhin das Wichtigste, möglichst viel Spielpraxis zu sammeln. Mit den Bolton Wanderers haben wir einen Verein gefunden, der ihm dies mit großer Wahrscheinlichkeit ermöglichen wird“, sagte Mutzel. 

Amaechi kam für die Hamburger bis dahin erst in fünf Pflichtspielen zum Einsatz. Im vergangenen Januar hatten die Norddeutschen den 20-Jährigen an den Ligarivalen Karlsruher SC verliehen, bei dem er sich jedoch auch nicht durchsetzen konnte.

Weitere Informationen
Robert Glatzel im Volksparkstadion des HSV © Witters Foto: Valeria Witters

Terodde-Nachfolger gefunden: HSV verpflichtet Glatzel

Der Angreifer wechselt vom walisischen Club Cardiff City zum Zweitligisten. Dort hat er einen Vertrag bis 2024 unterschrieben. mehr

HSV-Trainer Tim Walter gibt seinen Spielern Anweisungen © Witters WIW_7377

Trainingsauftakt: HSV will mit "Freude und Hunger" in neue Saison

Neuer Trainer, neue Spieler: Der HSV ist in die Vorbereitung zur neuen Saison gestartet. Khaled Narey gehört nicht mehr zum Kader. mehr

Gideon Jung (r.) und Rick van Drongelen vom HSV © imago images/Eibner Foto: Michael Bermel

HSV: Jung löst Vertrag auf, van Drongelen zu Union Berlin

Beim Zweitligisten geht es Schlag auf Schlag, nach den Zugängen kommen die Abgänge - und damit zumindest in einem Fall auch wichtige Einnahmen. mehr

Jonas Meffert vom HSV © Witters

HSV verpflichtet Meffert von Holstein Kiel und leiht Muheim aus

Der 26 Jahre alte Defensivspieler aus Kiel unterschrieb einen Dreijahresvertrag bis 2024. Muheim kommt für ein Jahr vom FC St. Gallen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 28.06.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Simon Terodde vom FC Schalke 04 © IMAGO / RHR-Foto

Hansa Rostock scheitert an Schalkes Torjäger-Phänomen Terodde

Der Ausnahmestürmer erzielte beide Tore beim 2:0-Sieg der Schalker bei Hansa und schnuppert am Zweitliga-Rekord von 96-Legende Dieter Schatzschneider. mehr