Amadou Onana vom Hamburger SV schaut nachdenklich. © IMAGO / Nordphoto

HSV hat dritten Corona-Fall - auch Onana positiv getestet

Stand: 27.06.2021 15:32 Uhr

Der Hamburger SV hat den dritten Corona-Fall in diesem Sommer: Nach Toni Leistner, der die Quarantäne schon hinter sich hat, und Neuzugang Robert Glatzel wurde nun auch Amadou Onana positiv getestet.

Nach Angaben des Vereins vom Sonntag befindet sich der junge Belgier in häuslicher Quarantäne. Onana hatte wegen Einsätzen für die U21 seines Heimatlandes verlängerten Sommerurlaub erhalten - und sollte nun eigentlich ins Training an der Elbe einsteigen. Doch daraus wird vorerst nichts. "Das Wichtigste ist natürlich immer die Gesundheit unserer Jungs und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir wünschen Amadou einen milden Verlauf und werden ihn wie Robert bestmöglich unterstützen", sagte Sportdirektor Michael Mutzel.

"Ich werde den Kopf nicht hängen lassen. Es gilt jetzt, Geduld zu bewahren." Amadou Onana

Der 19-Jährige erklärte: "Das Testergebnis hat mich überrascht und enttäuscht, da ich im Trainingslager wieder voll einsteigen wollte. Dennoch werde ich den Kopf nicht hängen lassen. Es gilt jetzt, Geduld zu bewahren und die Vorgaben genau zu beachten. Ich freue mich jetzt schon darauf, wieder bei den Jungs zu sein."

Testspiel abgesagt - zumindest Vagnoman in Grassau dabei

Die drei Corona-Fälle haben offenbar nichts miteinander zu tun. Die Spieler sollen vorab untereinander keinen Kontakt gehabt haben. Nichtsdestotrotz erschweren sie natürlich die Arbeit von Neu-Trainer Tim Walter. Wegen Personalmangels war bereits das eigentlich für Freitag vorgesehene Testspiel gegen den Berliner Regionalligisten VSG Altglienicke abgesagt worden.

Während Leistner schon wieder im Training ist, verpassen Glatzel und Onana das Trainingslager in Grassau (29. Juni bis 7. Juli). Mit dabei sein kann Josha Vagnoman. Der 20-Jährige, der nach dem Triumph mit der deutschen Nationalmannschaft bei der U21-EM ebenfalls verlängerten Urlaub bekommen hatte, ist negativ getestet worden.

Weitere Informationen
Robert Glatzel, Zugang beim Hamburger SV. © Witters Foto: Valeria Witters

HSV: Zugang Glatzel positiv auf Coronavirus getestet

Der Nachfolger von Torjäger Simon Terodde befindet sich in häuslicher Isolation. Das Team darf weitertrainieren. mehr

Marvin Ducksch © IMAGO / Nordphoto

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der sechs norddeutschen Fußball-Zweitligisten Werder Bremen, Holstein Kiel, HSV, FC St. Pauli, Hannover 96, Hansa Rostock in der Saison 2021/2022. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 27.06.2021 | 23:03 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

HSV-Fans im Volksparkstadion © Witters

Kein volles Volksparkstadion: HSV-Heimspiel gegen Nürnberg unter 3G

Für die Partie am Sonntag sei eine Vollauslastung unter 2G-Regeln nicht umsetzbar, teilte der Fußball-Zweitligist mit. mehr