HSV: Trainingsstart mit "kleiner Kapelle" - Leibold in Quarantäne

Stand: 30.12.2021 16:20 Uhr

Am vorletzten Tag des Jahres hat Coach Tim Walter die HSV-Profis wieder auf den Trainingsplatz gebeten. Zahlreiche Spieler machten die Einheit aus unterschiedlichen Gründen nicht mit, der verletzte Tim Leibold wurde positiv auf Corona getestet.

Der 27 Jahre alte Vize-Kapitän, der seit Ende Oktober wegen eines Kreuzbandrisses ausfällt, hat sich umgehend in Quarantäne begeben. Bei allen anderen Spielern fielen die PCR-Tests negativ aus, dennoch stand nicht die "volle Kapelle" auf dem Platz: Sebastian Schonlau fehlte wegen Nachwirkungen seiner Booster-Impfung, Mikkel Kaufmann wegen einer Erkältung. Bakery Jatta und Jan Gyamerah haben aus privaten Gründen noch Sonderurlaub. Nur individuell trainierten Robert Glatzel, Faride Alidou und Mario Vuskovic.

Doyle löst Vertrag auf

Tommy Doyle befindet sich noch in seiner englischen Heimat. Die Leihgabe von Manchester City wird wohl nicht mehr an die Elbe zurückkehren. Ohnehin stünde dann erst einmal eine zweiwöchige Quarantäne an. Dazu wird es aller Voraussicht nach aber nicht kommen: Dem "kicker" zufolge löst Doyle seinen Vertrag beim HSV auf. 71 Einsatzminuten absolvierte der 20-Jährige lediglich, in Erinnerung dürfte aber sein Last-Minute-Siegtreffer beim 2:1 in Paderborn bleiben.

Trainingslager in Südspanien

Drei Tage lang bereiten sich die Hamburger noch im Volkspark auf die Restrunde vor, vom 2. bis 8. Januar geht es ins Trainingslager nach Sotogrande in Südspanien. Am 14. Januar (18.30 Uhr, im NDR Livecenter) steht mit dem Gastspiel bei Dynamo Dresden das erste Pflichtspiel an.

Am 15. Mai soll das große Ziel Bundesliga-Rückkehr erreicht sein. In den vergangenen Jahren stand der HSV am 18. Spieltag stets auf einem direkten Aufstiegsplatz (zweimal Erster, einmal Zweiter) - und verpasste doch jedes Mal den Sprung nach oben. Diesmal ist die Ausgangslage schwieriger: Die Hanseaten haben als Tabellen-Dritter bereits fünf Punkte Rückstand auf Rang zwei und sogar sechs auf den Spitzenreiter und Lokalrivalen FC St. Pauli.

Fitness als Grundstein für den Erfolg

HSV-Coach Walter kennt die Stellschrauben, an denen er zu drehen hat. In vielen Bereichen (Ballbesitz, Passquote, Laufstärke) ist sein Team, das zudem die wenigsten Gegentore zugelassen hat, Liga-Spitze. Gleichwohl hat nicht zuletzt das 1:1 gegen Schalke 04 gezeigt, dass die dominante Spielweise des HSV kräfteraubend war und ist. In der Vorbereitung dürfte daher der Fokus vor allem auf der Fitness liegen.

Weitere Informationen
Eine Fußballtabelle vor eine Fußballmotiv © Colourbox Foto: Pressmaster

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 30.12.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Hansa-Profi Calogero Rizzuto im Zweikampf mit Heidenheims Norman Theuerkauf (r.). © picture alliance/dpa Foto: Stefan Puchner

Hansa Rostock: Corona-Ausbruch bei Gegner Heidenheim

Fünf Spieler und ein Physiotherapeut wurden positiv getestet. Die Zweitligapartie am Sonnabend soll aber stattfinden. mehr