Stand: 10.05.2020 16:02 Uhr

Fünf Nord-Regionalligisten für zweigleisige Dritte Liga

Patrick Thomsen vom SC Weiche Flensburg 08 im Kopfballduell mit einigen Spielern von Eintracht Norderstedt. © Hans Zerth Foto: Hans Zerth
Weiche Flensburg und vier weitere Nordclubs wollen eine zweigleisige Dritte Liga.

Fünf Vereine aus der Fußball-Regionalliga Nord unterstützen den Antrag auf die Einführung einer zweigleisigen Dritten Liga. Eintracht Norderstedt, Altona 93, Weiche Flensburg sowie Werder Bremen und der VfL Wolfsburg mit ihren zweiten Mannschaften schlossen sich der Initiative des Saarländische Fußball-Verbandes (SFV) an.

Zwei Ligen mit jeweils 18 Clubs?

Der SFV hat beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) offiziell beantragt, zur kommenden Saison eine zweigleisige Dritte Liga mit jeweils 18 Clubs einzuführen. Ein entsprechendes Schreiben soll beim DFB am Samstagabend eingegangen sein. Der SFV hofft, dass der Antrag beim Außerordentlichen DFB-Bundestag am 25. Mai verhandelt wird.

DFB will an bisheriger Struktur festhalten

Ob der DFB den Antrag annimmt, ist jedoch noch offen. Der Bundestag, der erstmals virtuell durchgeführt wird, war einberufen worden, um "über die Durch- und Fortführung beziehungsweise den möglichen Abbruch von DFB-Spielklassen einschließlich der erforderlichen Entscheidungen über Auf- und Abstieg" zu beratschlagen.

Weitere Informationen
Die Spieler des VfB Lübeck bejubeln einen Treffer im Spiel gegen Altona. © picture alliance / Fotostand Foto: Fotostand / Raasch

Lübeck: Aufstiegsrelegation keine Option

Die Regionalligisten VfB Lübeck und VfL Wolfsburg II wollen beide hoch in die Dritte Liga. Doch wer darf? Lübeck ist für die Quotientenregel, Wolfsburg II hofft auf eine Relegation. mehr

DFB-Vizepräsident Peter Frymuth hatte nach Bekanntwerden des Konzepts allerdings betont, dass sich der Ausschuss der Dritten Liga kürzlich einstimmig auf den Fortbestand der eingleisigen Liga verständigt hatte.

27 Regionalligisten unterstützen den Antrag

Die Verfasser des Konzepts betonen jedoch die Ausnahmesituation aufgrund der Corona-Krise. Da "ohnehin vorübergehend gravierende Eingriffe in den Spielbetrieb" nötig seien, würden durch das Modell einige offene Fragen gelöst werden. So könnten dadurch alle Regionalliga-Meister aufsteigen, was aktuell mit einer dritten und fünf vierten Ligen nicht der Fall ist. Insgesamt 27 Clubs aus allen Regionalligen unterstützen den Antrag.

Weitere Informationen
Fußball und Tabelle © picture-alliance/ dpa, NDR.de/Screenshot Foto: Patrick Bernard

Ergebnisse und Tabelle Fußball-Regionalliga Nord

Spitzenreiter? Mittelfeld, Gefahrenzone, Abstiegsränge? Wer steht wo? Die Ergebnisse, Tabellenstände und der kommende Spieltag der Fußball-Regionalliga Nord im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 10.05.2020 | 22:30 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

HSV-Torjäger Simon Terodde © imago images / MIS

HSV-Tor-Garant Terodde: Auslaufmodell? Von wegen!

Vier Tore in zwei Spielen - Simon Terodde hat sich in kürzester Zeit zum Tor-Garanten des Hamburger SV entwickelt. mehr

Meppens Spieler bejubeln einen Treffer. © imago images / Werner Scholz

2:0 - Frings feiert ersten Saisonsieg mit dem SV Meppen

Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Der SV Meppen gewann am zweiten Spieltag sein Auswärtsspiel beim KFC Uerdingen mit 2:0. mehr

Ein an einem Hüttchen befestigtes Schild weist die Zuschauer des Oberligaspiels zwischen Curslack und Hamm United darauf hin, dass auf dem Sportplatz die Abstandsregeln einzuhalten sind. © Hanno Bode

Amateurfußball in Corona-Zeiten: Ein Vabanquespiel

Die Anforderungen an die Clubs sind in Pandemie-Zeiten hoch. Dennoch gab es trotz Hygienekonzepten bereits Corona-bedingte Absagen. mehr

Wolfsburgs Anna Blässe (r.) in der Partie gegen Bayern München © imago images/regios24

Frauenfußball in der Krise? Wolfsburg - Bayern nicht genug

Wird der einst dominierende deutsche Frauenfußball abgehängt? Die Ligen in England, Frankreich und Spanien haben die Bundesliga überholt. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr