Kiels Janni Serra (l.) und Fabian Reese bejubeln einen Treffer. © IMAGO / Nordphoto

Endspiel-Stimmung! Kiel kann heute gegen Köln Historisches schaffen

Stand: 29.05.2021 10:07 Uhr

Heute Abend empfängt Holstein Kiel den 1. FC Köln zum Relegations-Rückspiel. Nach dem Sieg in der Domstadt reicht den "Störchen" schon ein Remis, um den Bundesliga-Aufstieg perfekt zu machen.

Das wäre eine historische Leistung, hat doch noch nie ein Club aus Schleswig-Holstein im Oberhaus des deutschen Fußballs gespielt. "Vorfreude, aber auch eine gewisse Anspannung sind da. Das muss auch so sein, das macht dich wach", sagte Kiels Trainer Ole Werner vor dem entscheidenden Duell heute Abend im Holstein-Stadion (18 Uhr, im NDR Livecenter).

Egal, wie es nach dem 1:0-Sieg in Köln nun in Kiel ausgeht, der 33-Jährige ist jetzt schon stolz auf seine Mannschaft: "Jeder weiß, dass diese Saison so oder so schon eine historische ist."

Weitere Informationen
Fans lehnen enttäuscht über dem Geländer im Holstein-Stadion. © Imago | Nordphoto Foto: Nordphoto

Stolz und Frust: Der Relegations-Tag der Fans von Holstein Kiel

Die KSV verpasst es, als erstes Team aus Schleswig-Holstein in die Bundesliga aufzusteigen. Was am Stadion los war, lesen Sie im Blog. mehr

Es könnte richtig kitschig werden in Kiel. Denn ausgerechnet zum Saisonfinale ist das Coronavirus, gemessen an der Sieben-Tage-Inzidenz im hohen Norden, soweit zurückgedrängt, dass immerhin 2.350 Fans den Showdown gegen den Bundesliga-16. live im Holstein-Stadion miterleben dürfen.

"Darüber freuen wir uns sehr. Es ist einfach schön, dass wir im letzten Spiel der Saison noch einmal Unterstützung erfahren", sagte Werner. "Das kann noch einmal Kräfte freisetzen."

VIDEO: Kiel-Trainer Werner: "Die Saison ist so oder so schon historisch" (1 Min)

Polizei-Kontrollen vor dem Stadion angekündigt

Holstein-Anhänger, die vor dem Stadion mit ihrem Team mitfiebern wollen, müssen sich derweil auf Polizei-Kontrollen einstellen. Neben Alkohol seien dort auch Glasflaschen jeglicher Art verboten, sagte Polizeisprecher Matthias Arends. Gleiches gelte für Feuerwerkskörper und Pyrotechnik.

Bereits am vergangenen Sonntag hatten sich etwa 1.500 Kieler Fans vor der Arena versammelt. Während und nach dem Spiel gegen Darmstadt (2:3) wurden Böller und Bengalos gezündet. Auch die Maskenpflicht und der Abstand wurden nur selten eingehalten. Als Beamte einschritten flogen Böller und Flaschen.

"Jubeln geht auch ohne Böller." Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU)

Die Kieler Polizei rechnet damit, dass Kölner Fans ihre Mannschaft in den Norden begleiten werden. "Wir sind darauf vorbereitet", sagte der Polizeisprecher. Beide Fangruppen sollen getrennt werden. Die Polizei machte keine Angaben, wie viele Einsatzkräfte vor Ort sein werden.

Werner: "Mein Thema ist nur Sport"

Jubel und Trauer werden vor dem Kieler Stadion auf jeden Fall eng beieinander liegen und die Ordnungshüter auf Trab halten. Wie die Kieler den möglichen historischen Coup feiern würden, ist Trainer Werner noch herzlich egal. "Mein Thema ist nur der Sport und nur dazu kann ich was sagen", antwortete der Erfolgscoach auf entsprechende Fragen am Freitag.

"Das 1:0 im Rücken sollte den notwendigen Rückenwind geben, um das zu erreichen, worauf wir alle miteinander hinfiebern: Dass wir in Schleswig-Holstein zum ersten Mal einen Bundesligisten haben." Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU)

Er muss damit umgehen, dass gegen Köln der gesperrte Johannes van den Bergh fehlen wird. Auf der anderen Seite sind Alexander Mühling und Jonas Meffert wieder dabei. Egal, wer letztlich spielt, "es wird darauf ankommen, auch den letzten Meter zu machen", so Werner. Vor allem in der Defensive. "Wir werden wieder so leidenschaftlich verteidigen müssen wie im Hinspiel."

Der Kieler Coach bereitet sich auf ein Herzschlagfinale vor: "Ich glaube, der Ausgang der Relegation wird in den letzten 20 Minuten entschieden. Bis dahin müssen wir uns die bestmögliche Ausgangsposition verschaffen." Den Anfang haben die Kieler in Köln gemacht.

UMFRAGE
Mögliche Antworten

Schafft Holstein Kiel den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga?

Weitere Informationen
Fans auf Abstand im Stadion von Holstein Kiel © IMAGO / Claus Bergmann

Relegation gegen Köln: Holstein Kiel öffnet Stadion für Fans

Am Sonnabend dürfen Fans live im Stadion das Relegations-Rückspiel von Holstein gegen Köln verfolgen. Der Verein hat zugestimmt. mehr

Jubel bei den Kieler Profis um Torschütze Simon Lorenz (2.v.r.) © picture alliance / dpa /AFP Pool Foto: Ina Fassbender

Holstein Kiel: Neuer Matchball für die "Stehauf-Störche"

Mit dem 1:0-Sieg im Relegations-Hinspiel beim 1. FC Köln hat Holstein Kiel das Tor zum Bundesliga-Aufstieg weit aufgestoßen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Bundesligashow | 29.05.2021 | 18:00 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Die Fußballprofis von Hansa Rostock beim Trainingsauftakt. © IMAGO / Fotostand

Hansa Rostock: Die Vorbereitung auf die Zweite Liga läuft

Chefcoach Jens Härtel durfte die ersten Neuzugänge bei den Norddeutschen begrüßen. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Gewinner stehen fest

Das NDR Tippspiel der Saison 2020/2021 ist zuende. Das Siegerteam konnte am letzten Spieltag seinen Vorsprung verteidigen! mehr