Yassin Ben Balla (Eintracht Braunschweig), Silvere Ganvoula (VfL Bochum), Dominik Wydra (Eintracht Braunschweig) beim Kampf um den Ball © imago images / Hübner Foto: Susanne Huebner

Eintracht-Coach Meyer: "Zweifeln nicht am Klassenerhalt"

Stand: 14.02.2021 08:33 Uhr

Der abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig will heute (13.30 Uhr) im Spiel beim Tabellenzweiten VfL Bochum überraschen. Das ist schon in der Hinrunde gelungen.

Der Blick auf die Tabelle macht Daniel Meyer, Trainer von Eintracht Braunschweig, natürlich keinen Spaß. Sein BTSV steht unter dem Strich - auf dem vorletzten Rang. Nur ein Team ist noch schlechter platziert: Mitaufsteiger Würzburger Kickers. Für die "Löwen" sind es bis zum ersten Nichtabstiegsrang schon fünf Punkte. Und nun steht als nächste Aufgabe auch noch ein Gastspiel beim Tabellenzweiten VfL Bochum (heute, 13.30 Uhr, im Livecenter bei NDR.de) auf dem Programm.

Eintracht-Coach Meyer lobt sein Team

Trotz dieser schwierigen Ausgangslage glaubt Meyer weiter an eine sportliche Rettung. "Wir zweifeln nicht am Klassenerhalt. Wir haben uns sicher manche Partien anders vorgestellt. Allerdings ist Leben in der Mannschaft, sie wirft alles in die Waagschale und zeigt auch gegen Spitzenmannschaften Wille und Kampf", sagte der 41-Jährige in der Pressekonferenz am Freitag. Er selbst ist im Vorfeld des 21. Spieltages ganz besonders gefordert, gilt es doch die Sinne seiner Profis zu schärfen, damit die Blicke nicht zu weit vorausgehen.

Weitere Informationen
Fußball-Tabelle © Panthermedia,  Screenshot/NDR Foto: Tobias Eble

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Meyer: "Situation ist kompliziert"

Schließlich stehen nach dem Gastspiel in Bochum drei Duelle mit Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt auf dem Programm, mit Jahn Regensburg, dem 1. FC Nürnberg und dem derzeit auf dem Relegationsrang liegenden SV Sandhausen. "Unsere Situation ist kompliziert", sagte Meyer. "Die Abfolge der Spiele, die nach der Partie am Sonntag stattfinden, haben eine große Wichtigkeit. Es wäre aber ein schöner Schub für den Kopf, wenn wir in Bochum etwas mitnehmen könnten."

So wie es der Eintracht in der Hinrunde gelungen ist. Braunschweig kam sogar in Unterzahl im heimischen Stadion zu einem 2:1-Erfolg. Es war einer der schönsten Momente für die Niedersachsen in dieser für Aufsteiger so schweren Saison.

Mögliche Aufstellungen:

VfL Bochum: Riemann - Gamboa, Bella Kotchap, Leitsch, Danilo Soares - Losilla, Tesche - Bockhorn, Zulj, Holtmann - Zoller

Eintracht Braunschweig: Fejzic - Wiebe, Behrendt, Diakhité, Schlüter - Ben Balla, Nikolaou - Kaufmann, Ji, Bär - Proschwitz

Weitere Informationen
Eine Eckfahne mit dem Vereinswappen von Eintracht Braunschweig © imago images/foto2press

BTSV: Fanprojekt-Mitarbeiter ließ Anhänger ins Stadion

Bei der Fan-Aktion im Vorfeld des Niedersachsen-Derbys waren vor allem die Corona-Abstandsregeln missachtet worden. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 14.02.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Spielszene aus dem Derby HSV - FC St. Pauli im Oktober 2020 © Witters

Derby in Hamburg: St. Pauli mit breiter Brust, HSV unter Druck

Für St. Paulis Trainer Schultz ist der 105. Stadtvergleich heute ein Duell auf Augenhöhe. HSV-Coach Thioune sieht einen klaren Auftrag. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr