Stand: 18.07.2020 12:22 Uhr

Eintracht Braunschweig: Stürmer dringend gesucht

Die Mannschaft von Eintracht Braunschweig bejubelt das 1:0 in der Nachspielzeit. © imago images / Eibner Foto: Bert Harzer
Nach dem Zweitliga-Aufstieg soll das Eintracht-Team Verstärkung erhalten.

Trainerwechsel, Abschied des Präsidenten, die Suche nach Verstärkungen: Bei Eintracht Braunschweig ist nach der Rückkehr in die zweite Fußball-Bundesliga eine Menge im Fluss. Trainer Marco Antwerpen musste trotz des geschafften Aufstiegs gehen und wurde durch Daniel Meyer ersetzt. Der langjährige Präsident und Aufsichtsratschef Sebastian Ebel erklärte vor zwei Tagen seinen Rücktritt. Und auch die Mannschaft wird in der kommenden Spielzeit wohl ein deutlich verändertes Gesicht haben.

Nkansah und Becker müssen gehen

Die Verträge von Steffen Nkansah und Robin Becker wurden nicht verlängert, obwohl sie "wichtige Bestandteile unserer Mannschaft“ waren, wie Sportchef Peter Vollmann betonte. Er ist sich mit dem neuen Trainer Daniel Meyer einig, dass die Mannschaft eine Auffrischung braucht, um in der Zweiten Liga zu bestehen. "An der einen oder anderen Stelle werden wir nachjustieren", hatte der Coach schon bei seiner Vorstellung betont. In Jannis Nikolaou (Dynamo Dresden) und Michael Schultz (Waldhof Mannheim) stehen bereits zwei Neuzugänge fest.

Es fehlt ein "klassischer Neuner"

Nun konkretisierte er in der "Braunschweiger Zeitung", wo er den größten Handlungsbedarf sieht: im Sturm. "Was uns momentan die größten Bauchschmerzen macht, da bin ich ganz offen, ist der Angriff", sagte Meyer: "Wir können noch so schön Fußball spielen, wenn wir nicht die Jungs haben, die die Bälle über die Linie drücken, wird es kompliziert."

Wechselbörse
Fin Bartels © imago images / Revierfoto

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der sechs norddeutschen Fußball-Zweitligisten HSV, Hannover 96, Holstein Kiel, VfL Osnabrück, FC St. Pauli und Eintracht Braunschweig in der Saison 2020/2021. mehr


In der Aufstiegssaison war Mittelfeldspieler Martin Kobylanski mit 19 Treffern der mit Abstand beste Torschütze der "Löwen". Die gelernten Stürmer um Nick Proschwitz enttäuschten hingegen weitgehend. Meyer betonte, dass er eine Spielidee mit starkem Zentrum bevorzuge. "Was uns fehlt, ist ein klassischer Neuner", so Meyer. Ein physisch starker Spieler, der Bälle behauptet. "Dieser Typ ist für meine Spielidee wichtig. Und davon brauchen wir eigentlich zwei", unterstrich der Eintracht-Trainer. Marvin Pourié könnte diese Anforderungen erfüllen. Er kehrt nach dem Ende des Leihgeschäfts jedoch erst einmal zurück zum Karlsruher SC.

Meyer: "Stabil durch die Zweite Liga kommen"

Gleichzeitig erklärte Meyer, dass er langfristig denke und dem Team eine Identität geben wolle. Erst nach einer gewissen Einarbeitungszeit könne er eine endgültige Bewertung des Kaders vornehmen. Klar ist jedoch das Ziel für die kommende Saison, die Mitte September beginnt: "Es steht über allem, dass wir stabil durch die Zweite Liga kommen", so Meyer.

VIDEO: Eintracht Braunschweig feiert Zweitliga-Rückkehr (1 Min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 18.07.2020 | 23:03 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Luc Ihorst (r.) vom VfL Osnabrück im Duell mit James Lawrence vom FC St. Pauli © Witters Foto: Valeria Witters

1:0 - VfL Osnabrück verschärft Krise des FC St. Pauli

Die Niedersachsen gewinnen glücklich durch ein spätes Tor bei den überlegenen, aber harmlosen Hamburgern. mehr

Torschütze John Anthony Brooks (VfL Wolfsburg), Ridle Baku (VfL Wolfsburg) klatschen sich ab. © imago images / MIS

Torfestival in Wolfsburg: "Wölfe" bezwingen Werder

Die "Wölfe" beendeten damit nicht nur die 1:1-Serie der Bremer, sondern fügten ihnen auch die erste Pleite seit dem ersten Spieltag zu. mehr

Szene des Spiels Darmstadt 98 - Eintracht Braunschweig © imago images/Jan Huebner Foto: Florian Ulrich

0:4 - Eintracht Braunschweig kommt in Darmstadt unter die Räder

Die Niedersachsen kassierten in Hessen bereits ihre fünfte Zweitliga-Niederlage - und ließen dabei alles vermissen. mehr

Das Stadion an der Lohmühle des VfB Lübeck © imago images/nordphoto Foto: Tauchnitz

Corona-Fall beim VfB - Lübecks Duell mit Mannheim fällt aus

Ein Profi des norddeutschen Drittligisten ist positiv getestet worden. Die für Sonnabend angesetzte Partie muss verlegt werden. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr