Stand: 25.08.2020 19:45 Uhr

Dritte Liga: Fans in Stadien grundsätzlich möglich

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Clubs der Dritte Liga haben sich am Dienstag bei einer Managertagung über die Bedingungen für die Zulassung von Zuschauern in der Saison 2020/21 verständigt. Das Ergebnis: Die Zahl der Zuschauer muss sich nach den regionalen Verfügungslagen richten und von jedem Club mit den zuständigen Gesundheitsbehörden individuell vor Ort abgestimmt werden. Nach dem Start am 18. September kann es demnach möglicherweise zu standortbedingten Unterschieden kommen.

Vorerst keine Gästefans, aber Stehplätze

Wie in den Bundesligen wurde einheitlich festgelegt, dass vorerst keine Gästefans zugelassen sind. Die Regelung gilt zunächst bis zum 31. Dezember 2020. Neben Karten für Sitzplätze soll in der Dritten Liga grundsätzlich auch der Verkauf von Tickets für den Stehplatzbereich erlaubt sein, sollte es die behördliche Verfügungslage dem jeweiligen Club gestatten. Wie in den beiden höheren Profiligen einigten sich die Drittligisten auf ein grundsätzliches Ausschankverbot von Alkohol in den Stadien. Im Falle einer ausdrücklichen Genehmigung durch die örtlichen Behörden kann der betreffende Club dieses Verbot jedoch aufheben. Diese Regelung soll laut einer Entscheidung des DFB-Spielausschusses auch im DFB-Pokal zur Anwendung kommen.

Weitere Informationen
Duisburgs Leroy-Jacques Mickels und Nils Butzen von Rostock kämpfen um den Ball. © picture alliance/Bernd Thissen/dpa Foto: Bernd Thissen

Dritte Liga: Nordclubs starten mit Heimspielen

Die drei Nordclubs starten mit Heimspielen in die kommende Saison der dritten Fußball-Liga. Hansa Rostock empfängt Duisburg, Meppen 1860 München. Lübeck bittet Saarbücken zum Aufsteigerduell. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 25.08.2020 | 20:25 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Spielszene der Partie Hamburger SV gegen Osnabrück. © picture alliance / Michael Freitag/POOL/Paetzel/Nor Foto: Michael Freitag

VfL Osnabrück - HSV: Verlieren verboten

Eine Niederlage kann sich keiner leisten: Der VfL könnte dann abgestiegen sein, der HSV den Aufstieg endgültig verpasst haben. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr