Stand: 21.04.2019 15:24 Uhr

Das Restprogramm im Zweitliga-Aufstiegskampf

Wer schafft den Sprung in die Fußball-Bundesliga? Der HSV hat gute Chancen, Holstein Kiel und St. Pauli hoffen noch auf Relegationsrang drei. Das Restprogramm im Zweitliga-Aufstiegskampf.

1. 1. FC Köln (75:39 Tore, 59 Punkte)

Darmstadt 98 (H)
Greuther Fürth (A)
Jahn Regensburg (H)
1. FC Magdeburg (A)

2. Hamburger SV (41:33 Tore, 53 Punkte)

Union Berlin (A)
FC Ingolstadt (H)
SC Paderborn (A)
MSV Duisburg (H)

3. SC Paderborn (68:43 Tore, 51 Punkte)

1. FC Heidenheim (H)
Arminia Bielefeld (A)
Hamburger SV (H)
Dynamo Dresden (A)

4. Union Berlin (46:29 Tore, 50 Punkte)

Hamburger SV (H)
Darmstadt 98 (A)
1. FC Magdeburg (H)
VfL Bochum (A)

5. 1. FC Heidenheim (44:34 Tore, 49 Punkte)

SC Paderborn (A)
SV Sandhausen (H)
MSV Duisburg (A)
FC Ingolstadt (H)

6. Holstein Kiel (55:45 Tore, 46 Punkte)

SV Sandhausen (A)
MSV Duisburg (H)
Dynamo Dresden (H)
Arminia Bielefeld (A)

7. Jahn Regensburg (44:42 Tore, 45 Punkte)

FC St. Pauli (A)
Erzgebirge Aue (H)
1. FC Köln (A)
SV Sandhausen (H)

8. FC St. Pauli (40:46 Tore, 45 Punkte)

Jahn Regensburg (H)
Dynamo Dresden (A)
VfL Bochum (H)
Greuther Fürth (A)

Weitere Informationen

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 21.04.2019 | 23:05 Uhr