Symbolbild VfL Osnabrück © imago images/Nordphoto

Corona-Tests negativ: Heidenheim-Osnabrück findet statt

Stand: 25.10.2020 10:07 Uhr

"Wie schon am Vortag hat ein weiterer PCR-Test, vormittags erneut durchgeführt vom Klinikum Heidenheim, bei allen Spielern sowie dem Trainer- und Funktionsteam ausschließlich negative Testergebnisse hervorgebracht", teilte der FCH am Sonnabend mit. Die zusätzlichen Testreihen vor dem für heute (13.30 Uhr / Livecenter bei NDR.de) angesetzten Heimspiel gegen den VfL Osnabrück waren notwendig geworden, weil ein anderes Labor am Mittwoch und Donnerstag insgesamt sechs positive Testergebnisse bei den Heidenheimern geliefert hatte. Der FCH vermutet fehlerhafte Tests in dem ersten Labor und kündigte an, rechtliche Schritte zu prüfen.

Weitere Informationen
Die Spieler des VfL Osnabrück beim Training © imago images/Nordphoto

Corona, Sport und Quarantäne: Die Lage ist unübersichtlich

Wer wie lange in Quarantäne muss, ist von Fall zu Fall unterschiedlich und schwer zu überblicken. mehr

Spiel gegen Osnabrück ohne Zuschauer

Heidenheim, das am Sonnabendnachmittag das Training wieder aufnahm, teilte gleichzeitig mit, dass die Partie gegen Osnabrück vor leeren Rängen stattfinden wird. Diese Entscheidung hat das zuständige Landratsamt getroffen, weil der 7-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Heidenheim am Sonnabend auf 108,1 gestiegen war. Ursprünglich sollten 499 Fans ins Stadion gelassen werden.

Quarantäne der Osnabrücker beendet

Der VfL Osnabrück hatte selbst erst am Donnerstag die Vorbereitung auf die Partie beginnen können. "Es war eine sehr gelöste Stimmung", sagte Sportdirektor Benjamin Schmedes. Weil bei zwei Akteuren der Lila-Weißen bei den regelmäßigen PCR-Testungen auf das Coronavirus in der ersten Oktober-Woche positive Befunde festgestellt worden waren, hatte ein Großteil des Aufgebots zwei Wochen lang im "Home-Office" verbracht. Nun konnten die Niedersachsen erstmals wieder ein normales Mannschaftstraining absolvieren.

Das ursprünglich für den vergangenen Sonntag angesetzte Heimspiel des VfL gegen Darmstadt 98 war verlegt worden. Die Osnabrücker empfangen die "Lilien" nun am kommenden Mittwoch (18.30 Uhr).

Mindestens zwei Heimspiele ohne Zuschauer

Zuschauer sind dann im Stadion an der Bremer Brücke ebenso wenig zugelassen wie drei Tage später bei der Partie gegen den SV Sandhausen. Der maßgebliche Sieben-Tage-Inzidenzwert lag am Donnerstagmorgen bei 59,4 für den Landkreis und 66,3 für die Stadt Osnabrück. Beide Werte liegen damit deutlich über dem für die Zulassung von Zuschauern kritischen Wert von 35.

Weitere Informationen
Fußball-Tabelle © Panthermedia,  Screenshot/NDR Foto: Tobias Eble

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 25.10.2020 | 22:50 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

St. Paulis Igor Matanovic (r.) bejubelt einen Treffer gegen Hannover. © WITTERS Foto: TimGroothuis

Eigengewächs Matanovic haucht St. Pauli neues Leben ein

Mit seinem ersten Profi-Tor schoß sich Igor Matanovic in die Geschichtsbücher des Vereins. Am Millerntor hofft man nun auf einen Stimmungswechsel. mehr

Alexander Mühling (l.) und Keeper Ioannis Gelios von Holstein Kiel schauen zu, wie der Ball im Spiel gegen den Karlsruher SC zum 0:2 im Tor einschlägt © picture alliance/dpa Foto: Frank Molter

Livecenter: Kiel verkürzt gegen Karlsruhe

Die "Störche" kämpfen gegen den KSC um wichtige Zweitliga-Punkte. In der Dritten Liga spielt Meppen in Duisburg. Die Partien jetzt hier im Livecenter. mehr

Bremens Torschütze Theodor Gebre Selassie bejubelt einen Treffer gegen Augsburg mit Trainer Florian Kohfeldt und Milos Veljkovic (v.l.). © WITTERS Foto: LeonieHorky

Werder Bremen landet Befreiungsschlag gegen Augsburg

Die Hanseaten hatten gegen den FCA viel Geduld - und brauchten wie schon in Leverkusen nicht viele Chancen für einen Treffer. mehr

Wolfsburgs John Anthony Brooks (l.) und Leipzigs Christopher Nkunku kämpfen um den Ball. © imago images / regios24

VfL Wolfsburg: Wieder kein Sieg gegen ein Top-Team

Der Fußball-Bundesligist aus Niedersachsen hat gegen den Tabellenzweiten RB Leipzig nach eigener Führung 2:2 gespielt. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr