Stand: 27.05.2012 15:55 Uhr  | Archiv

Litti: Vom Co-Trainer zum Chef und zurück

Wolfsburgs Coach Pierre Littbarski (rote Jacke) gibt seinen Spielern Anweisungen. © dpa
Anweisungen vom Mann in Rot: Pierre Littbarski bei seinem ersten Training als Chefcoach.

Am 8. Februar 2011 löste der bisherige Co-Trainer Pierre Littbarski den erfolglosen Steve McClaren beim VfL Wolfsburg ab und sollte die Niedersachsen als Interimscoach zum Klassenerhalt führen. Indirekt machte "Litti" die Methoden seines vorherigen Chefs Felix Magath für den Absturz des Meisters von 2009 verantwortlich. Die "Quälix"-Methoden laugten die Spieler über einen längeren Zeitraum aus, bemängelte der Weltmeister von 1990. Nach fünf Wochen und nur einem Sieg aus fünf Partien musste Littbarski wieder am 17. März 2011 zurück ins zweite Glied und weichen - für Magath.

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 17.03.2011 | 18:25 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Die Spieler von Holstein Kiel bejubeln die Führung im Spiel gegen den VfL Bochum. © picture alliance/dpa Foto: Frank Molter

"Störche" setzen Höhenflug fort: Holstein Kiel nun Erster

Zweitligist Holstein Kiel hat sich am Freitagabend zu Hause im Topspiel gegen den VfL Bochum mit 3:1 (1:1) durchgesetzt. mehr

Meppens Yannick Osee überspringt seinen Magdeburger Gegenspieler Raphael Obermair. © imago images / Werner Scholz

SV Meppen holt einen Punkt in Magdeburg

Nach dem torlosen Remis haben die Emsländer zumindest vorübergehend den letzten Tabellenplatz der Dritten Liga verlassen. mehr

Grünes Werder-Logo am Stadion.

Werder Bremen erhält Zusage für Corona-Kredit

Damit ist die Liquidität des Fußball-Bundesligisten für die laufende Spielzeit im Wesentlichen gesichert. mehr

Hamburgs Jordan Beyer (l.) und Hannovers Philipp Ochs beim Kopfballduell. © WITTERS Foto: ValeriaWitters

Nordduell HSV gegen Hannover 96: Kleine gegen große Krise

Die Trainer der Zweitligisten reagieren unterschiedlich auf Sieglos-Serien: Thioune erhöht den Druck, Kocak redet sein Team stark. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr