Sendedatum: 14.11.2012 15:45 Uhr  | Archiv

Allofs und Schaaf - Werders starkes Duo

Bremens Manager Klaus Allofs (l.) und Werder-Coach Thomas Schaaf © fishing4
Ein eingespieltes Team: Manager Klaus Allofs (l.) und Trainer Thomas Schaaf.

Bundesligist Werder Bremen war die Kontinuität aus der Rehhagel-Ära abhanden gekommen. Vier Trainer in vier Jahren saßen bei Werder auf der Bank, bevor Ex-Profi und Amateurtrainer Thomas Schaaf aufrückte. Als in der Saison 1999/2000 am 7. Oktober auch noch Manager Klaus Allofs seinen Dienst antrat, hatte der Club seine Probleme auf einen Schlag gelöst. 13 Jahre waren die beiden ehemaligen Mannschaftskollegen die starken Männer an der Weser und etablierten Werder in der Spitze des deutschen Fußballs. Im November 2012 wurde das Duo gesprengt, als Allofs zum VfL Wolfsburg wechselte.

Dieses Thema im Programm:

NDR//Aktuell | 14.11.2012 | 15:45 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Wolfsburgs Spielerinnen bejubeln den Gewinn des DFB-Pokals. © IMAGO / Michaela Merk

Rekord eingestellt: Wolfsburgs Frauen holen zum neunten Mal den Pokal

Die Niedersächsinnen setzten sich am Sonnabend im Finale von Köln souverän mit 4:0 gegen den 1. FFC Turbine Potsdam durch. mehr