Statistik (Stand: 16.09.18 15:23 Uhr)

Erzgebirge Aue : FC St. Pauli

16.09.18 13:30 Uhr, Fußball, Männer, 2. Bundesliga, 2018/2019, Spieltag 5

Erzgeb. Aue

Männel - Kalig, S. Breitkreuz, Rapp - Rizzuto, Tiffert, Fandrich, D. Kempe - Testroet (90.+1 Wydra), Hochscheidt (76. Kvesic), Iyoha (86. J.-P. Strauß)

3

FC St. Pauli

Himmelmann - Y.-Y. Park, Ziereis, Carstens, Dudziak (75. Sobota) - Knoll, Flum (88. Diamantakos) - Neudecker (46. Schneider), Buchtmann, Möller Daehli - Veerman

1

Ergebnis

  • 3:1 (2:1)

Tore

  • 1:0 D. Kempe (11.)
  • 1:1 Veerman (17.)
  • 2:1 Testroet (31.)
  • 3:1 Hochscheidt (75.)

Strafen

  • gelbe KarteD. Kempe (2)
  • gelbe KarteRizzuto (2)
  • gelbe KarteBuchtmann (2)

Bes. Vorkommnisse

Ort

  • Aue

Stadion

  • Sparkassen-Erzgebirgsstadion

Zuschauer

  • 12000

Schiedsrichter

  • Bastian Dankert (Rostock)
  • 15:23 Uhr

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    3:1
    Abpfiff 2. Spielhälfte
  • 15:14 Uhr - 86. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    3:1
    Aue bringt das hier jetzt mehr oder weniger locker über die Runden, St. Pauli hat nichts mehr zuzusetzen.
  • 15:06 Uhr - 78. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    3:1
    Jetzt mal St. Pauli: Buchtmann zieht ab, Männel muss da nachfassen.
  • 15:05 Uhr - 77. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    3:1
    Das ist durchaus verdient, denn die Hamburger haben hier einfach viel zu wenig getan für den Sieg.
  • 15:04 Uhr - 76. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    3:1
    Hochscheidt geht da nach einem langen Pass auf der rechten Seite auf und davon und knallt das Leder ins Tor.
  • 15:03 Uhr - 75. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    3:1
    Tor Tor für Erzgebirge Aue durch Jan Hochscheidt - 3:1.
  • 14:45 Uhr - 57. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    Ansonsten beschränken sich beide hier erstmal auf die Abwehrarbeit. Aus Sicht der Auer ist das zu verstehen, St. Pauli müsste dann doch mal was mehr tun.
  • 14:44 Uhr - 56. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    Hamburg mit dem Konter. Möller Daehli geht da auf und davon, doch da rennt er sich fest.
  • 14:33 Uhr - 46. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    Anpfiff 2. Spielhälfte
  • 14:17 Uhr

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    Abpfiff 1. Spielhälfte
  • 14:15 Uhr - 45. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    Aue versucht das hier seinerseits jetzt über die Zeit zu bringen. Und deshalb plätschert die Partie hier jetzt so vor sich hin.
  • 14:13 Uhr - 43. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    St. Pauli drückt aufs Tempo. Die wollen hier nicht mit einem Rückstand in die Pause gehen. Doch Aue steht hinten kompakt.
  • 14:01 Uhr - 32. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    Tolles Tor von Testroet. Da zieht er einfach mal aus der zweiten Reihe ab - unhaltbar für Torwart Himmelmann.
  • 14:00 Uhr - 31. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    2:1
    Tor Tor für Erzgebirge Aue durch Pascal Testroet - 2:1.
  • 13:58 Uhr - 29. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:1
    Die Partie ist inzwischen ausgeglichen. Es geht munter hin und her. St. Pauli hatten eben Pech mit einem Pfostenschuss.
  • 13:47 Uhr - 17. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:1
    Durch einen Standard kommt St. Pauli zurück ins Spiel: Scharfer Freistoß von rechts, Veermann ist mit dem Kopf zur Stelle.
  • 13:47 Uhr - 17. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:1
    Tor Tor für FC St. Pauli durch Henk Veermann - 1:1.
  • 13:44 Uhr - 15. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Aue jetzt natürlich mit ganz viel Selbstbewusstsein. St. Pauli muss aufpassen.
  • 13:42 Uhr - 12. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Konter der Auer: Iyoha scheitert noch an Torwart Himmelmann, Kempe nutzt den Abpraller.
  • 13:41 Uhr - 12. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    1:0
    Tor Tor für Erzgebirge Aue durch Dennis Kempe - 1:0.
  • 13:41 Uhr - 11. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Die ersten zehn Minuten haben die Hamburger überstanden, obwohl Kalig eben die große Chance hatte.
  • 13:31 Uhr - 2. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Die Anfangsminuten gehören hier den Auern. Das Team macht von Beginn an mächtig Druck.
  • 13:30 Uhr - 1. Min.

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Anpfiff 1. Spielhälfte
  • 13:21 Uhr

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Hamburgs Trainer Markus Kauczinski fährt trotz der jüngsten Niederlagen mit neun Gegentoren selbstbewusst nach Aue. "Wir haben aus den letzten Spielen was gutzumachen. Dafür müssen wir hinten kompakt stehen und besser verteidigen. Es geht darum, wieder die Balance zu finden. Daran haben wir gearbeitet. Wir wollen unser Spiel durchbringen, aktiv sein und uns nicht verstecken", sagt er.
  • 13:21 Uhr

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Aue kann wieder auf Martin Männel bauen. Der Kapitän und Keeper der "Veilchen" fehlte zuletzt wegen einer Wadenverletzung. Nun ist Männel wieder fit und einsatzfähig. "Ich kann alle Übungen mitmachen und werde am Sonntag auf dem Platz alles dafür geben, dass wir endlich den ersten Saisonsieg einfahren können", sagte der Auer Torhüter: "Wir müssen jetzt anfangen dreifach zu punkten. Das ist unser Anspruch, daran wollen wir uns auch messen lassen."
  • 13:20 Uhr

    Wappen des FC Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue  -  FC St. Pauli Wappen des FC St. Pauli

    0:0
    Der FC Erzgebirge Aue steckt als Tabellen-Vorletzter schon wieder im Abstiegskampf. Die Sachsen warten in dieser Saison noch auf den ersten Sieg. St. Pauli hat nach gutem stark zuletzt zwei Pleiten in Serie kassiert und will nun in Aue zurück in die Spur.