Statistik (Stand: 04.11.18 15:30 Uhr)

1. FC Heidenheim : Erzgebirge Aue

04.11.18 13:30 Uhr, Fußball, Männer, 2. Bundesliga, 2018/2019, Spieltag 12

Heidenheim

Ke. Müller - Busch (79. P. Schmidt), Mainka, Beermann, Theuerkauf - Dorsch, Griesbeck - Pusch (64. Multhaup), Schnatterer - Thomalla, Dovedan (83. Feick)

1

Erzgeb. Aue

Männel - Kalig, S. Breitkreuz, Rapp - Rizzuto (84. Baumgart), Riese, Fandrich, D. Kempe - Hochscheidt - Testroet (62. Nazarov), Iyoha (69. S. Bertram)

0

Ergebnis

  • 1:0 (0:0)

Tore

  • 1:0 Thomalla (54.)

Strafen

  • gelbe KarteDovedan (2)
  • gelbe KarteGriesbeck (4)
  • gelbe KarteThomalla (1)
  • gelbe KarteBusch (1)
  • gelbe KarteRapp (4)
  • gelbrote KarteKalig (89./Wiederholtes Foulspiel)
  • gelbe KarteSchnatterer (1)

Bes. Vorkommnisse

Ort

  • Heidenheim

Stadion

Zuschauer

  • 10300

Schiedsrichter

  • Robert Kempter (Sauldorf)
  • 15:24 Uhr

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    Abpfiff 2. Spielhälfte
  • 15:22 Uhr - 90. +2 Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    gelbe Karte Gelbe Karte für Marc Schnatterer (1. FC Heidenheim).
  • 15:20 Uhr - 90. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    Schnatterer haut den Freistoß ans Aluminium! Strammes Ding, der Knall ging durchs gesamte Stadion. Den Nachschuss hat Männel dann.
  • 15:19 Uhr - 89. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    Kalig kommt gegen Feick zu spät und kassiert zurecht die Ampelkarte. Freistoß für den FCH.
  • 15:18 Uhr - 89. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    gelb-rote Karte Gelb-rote Karte für Fabian Kalig (Erzgebirge Aue).
  • 15:17 Uhr - 87. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    gelbe Karte Gelbe Karte für Nicolai Rapp (Erzgebirge Aue).
  • 15:17 Uhr - 87. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    Ecke für Heidenheim, wieder ein kleiner Wackler von Männel, aber er hat den Ball.
  • 15:14 Uhr - 85. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    Wechsel Wechsel 1. FC Heidenheim: Arne Feick kommt für Nikola Dovedan.
  • 15:14 Uhr - 84. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    Wechsel Wechsel Erzgebirge Aue: Tom Baumgart kommt für Calogero Rizzuto.
  • 15:11 Uhr - 81. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    Wechsel Wechsel 1. FC Heidenheim: Patrick Schmidt kommt für Marnon Busch.
  • 15:11 Uhr - 81. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    Flanke der Auer von rechts, Fandrich verpasst diese nur um Zentimeter.
  • 15:06 Uhr - 77. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    gelbe Karte Gelbe Karte für Marnon Busch (1. FC Heidenheim).
  • 15:04 Uhr - 74. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    Aue macht jetzt erstmals etwas mehr Druck in dieser Partie.
  • 14:59 Uhr - 69. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    Wechsel Wechsel Erzgebirge Aue: Sören Bertram kommt für Emmanuel Iyoha.
  • 14:56 Uhr - 66. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    Wechsel Wechsel 1. FC Heidenheim: Maurice Multhaup kommt für Kolja Pusch.
  • 14:54 Uhr - 64. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    Gute Kopfballchance durch Mainka nach einer Ecke - knapp über das Gästetor. Heidenheim bleibt am Drücker.
  • 14:52 Uhr - 62. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    Wechsel Wechsel Erzgebirge Aue: Dimitrij Nazarov kommt für Pascal Testroet.
  • 14:49 Uhr - 59. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    Männel bereinigt eine Flanke so gerade noch mit einer Faust.
  • 14:46 Uhr - 56. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    gelbe Karte Gelbe Karte für Denis Thomalla (1. FC Heidenheim).
  • 14:45 Uhr - 55. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    Griesbeck holt den Ball, spielt ihn direkt zu Schnatterer, der sofort das Tempo verschärft und direkt auf Thomalla durchsteckt. Links im Strafraum macht der Angreifer das dann sicher. Letztendlich geht die Führung schon in Ordnung.
  • 14:45 Uhr - 55. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    1:0
    Tor Tor für 1. FC Heidenheim durch Denis Thomalla - 1:0.
  • 14:43 Uhr - 53. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Durchaus der ein oder andere härtere Zweikampf hier.
  • 14:42 Uhr - 52. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    gelbe Karte Gelbe Karte für Sebastian Griesbeck (1. FC Heidenheim).
  • 14:36 Uhr - 46. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    gelbe Karte Gelbe Karte für Fabian Kalig (Erzgebirge Aue).
  • 14:35 Uhr - 46. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Anpfiff 2. Spielhälfte
  • 14:17 Uhr

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Abpfiff 1. Spielhälfte
  • 14:13 Uhr - 43. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Die Heidenheimer müssen sich vorwerfen lassen, aus ihrer Feldüberlegenheit viel zu wenig gemacht zu haben.
  • 14:08 Uhr - 38. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Aue hat hier trotz guter Abwehrarbeit kaum einmal eine Konterchance und wenn sich mal eine Gelegenheit ergibt, spielen sie diese schlampig aus.
  • 14:01 Uhr - 31. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Was war das denn? Freistoß für Heidenheim, der Ball geht genau auf Männel, doch der haut ihn beim Fangversuch quer nach oben, der Ball prallt an den Pfosten, von dort zu Männel zurück, der die Kugel aber wieder nicht festhalten kann und ihn beinahe ins eigene Tor lenkt, diesmal aber um den Pfosten. Es gibt Ecke und Männel muss behandelt werden.
  • 14:00 Uhr - 30. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Heidenheim probiert es regelmäßig mit Distanzschüssen, weil die Auer Defensive da in letzter Instanz sehr dicht steht. Bisher sind die aber nicht genau genug.
  • 13:54 Uhr - 25. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Langer Ball auf Aues Testroet - Heidenheims Keeper Müller spielt mit und hat die Kugel.
  • 13:47 Uhr - 17. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Griesbeck haut aus der Distanz drauf, weil er einfach nicht angegriffen wird, aber auch dieser Versuch geht deutlich drüber.
  • 13:45 Uhr - 16. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    gelbe Karte Gelbe Karte für Nikola Dovedan (1. FC Heidenheim).
  • 13:45 Uhr - 15. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Dorsch mit einem Distanzschuss - rechts oben vorbei. Die Gastgeber finden langsam rein.
  • 13:45 Uhr - 15. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Beermann hat eine gute Gelegenheit für die Gastgeber, zielt aber mitten im Strafraum ein gutes Stück drüber.
  • 13:37 Uhr - 8. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Schnatterer probiert es mal aus der Distanz - deutlich drüber.
  • 13:35 Uhr - 5. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Abschluss der Auer von Testroet - guter Volleyschuss, volles Risiko, aber einen Meter links vorbei.
  • 13:34 Uhr - 4. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Die Ecke kommt kurz und flach, bringt aber nichts ein.
  • 13:33 Uhr - 4. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Heidenheim will hier das Heft in die Hand nehmen und macht direkt Druck. Ecke von links.
  • 13:30 Uhr - 1. Min.

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Anpfiff 1. Spielhälfte
  • 13:26 Uhr

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Dafür muss aber die starke Offensive der Heidenheimer an der Entfaltung gehindert werden: Toptorjäger Robert Glatzel fehlt zwar weiterhin dort verletzt, aber auch Marc Schnatterer (neun Scorerpunkte) und Nikola Dovedan (sieben), sind gut drauf.
  • 13:23 Uhr

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Die Gäste vom FC Erzgebirge Aue befinden sich nach schwachem Saisonstart ebenfalls im Aufwind. Die Mannschaft von Trainer Daniel Meyer hat aus den letzten drei Partien sieben Zähler geholt und könnte mit einem klaren Erfolg heute in die obere Tabellenhälfte springen.
  • 13:21 Uhr

    Wappen des 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Heidenheim  -  Erzgebirge Aue Wappen des FC Erzgebirge Aue

    0:0
    Zwei Teams mit starkem Lauf sind es, die heute in Heidenheim aufeinander treffen. Der gastgebende FCH hat fünf Spiele in Serie in der Liga nicht verloren und sich unter der Woche im Pokal gegen den SV Sandhausen durchgesetzt.