Stand: 23.07.2019 13:41 Uhr

Wolfsburger Interesse an Philipp erkaltet

Eintracht Frankfurt und nicht mehr der Bundesligist VfL Wolfsburg ist offenbar neuer Favorit auf eine Verpflichtung des Stürmers Maximilian Philipp von Borussia Dortmund. Nach einem Bericht der "Bild" interessieren sich die Hessen bei ihrer Suche nach mindestens einem Nachfolger für die teuer verkauften Luka Jovic (Real Madrid) und Sebastien Haller (West Ham United) auch für den 25 Jahre alten BVB-Angreifer. "Es ist richtig, dass wir nicht uninteressiert gewesen wären für den Fall, dass Josip Brekalo uns verlassen hätte. Das ist aber nicht so", sagte VfL-Sport-Geschäftsführer Jörg Schmadtke zur Personalie Philipp. | 23.07.2019 13:40

Mehr Sport

02:08
Hamburg Journal
02:32
Schleswig-Holstein Magazin