Stand: 17.01.2021 16:33 Uhr

Werder-Stürmer Füllkrug fällt erneut für mehrere Wochen aus

Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss erneut für mehrere Wochen auf seinen besten Stürmer Niclas Füllkrug verzichten. Seine Verletzung aus dem Training am Freitag stellte sich als Riss des Außenbandes und der Kapsel im rechten Sprunggelenk heraus. Das gaben die Bremer am Sonntag nach weiteren Untersuchungen bekannt. "Es ist die erwartete Nachricht, dass Niclas länger ausfallen wird. Wir gehen davon aus, dass er Mitte, eher Ende Februar wieder dabei ist. Das ist bitter für Niclas. Ich bin mir jedoch sicher, dass er stark zurückkommen wird", sagte Trainer Florian Kohfeldt. Der 27-Jährige hatte sich gerade erst nach einer Wadenverletzung zurückgearbeitet. | 17.01.2020 16:30

Mehr Sport-Meldungen

Symbolbild Regionalliga Nord © imago images / Joachim Sielski Foto: Joachim Sielski

Regionalliga Nord: Die Zeichen stehen auf Saison-Abbruch

Bereits seit Anfang November ruht der Spielbetrieb. Eine Fortsetzung der Saison erscheint zunehmend unwahrscheinlich. mehr

Alexander Mühling (l.) und Keeper Ioannis Gelios von Holstein Kiel schauen zu, wie der Ball im Spiel gegen den Karlsruher SC zum 0:2 im Tor einschlägt © picture alliance/dpa Foto: Frank Molter

Böser Kater für Holstein Kiel nach dem Pokalrausch

Vier Tage nach dem Sieg gegen Bayern München kassiert der Zweitligist gegen den Karlsruher SC eine 2:3-Pleite. mehr

Boris Herrmann

Vendée Globe: Boris Herrmann läutet Finalsprint ein

Der Solo-Weltumsegler aus Hamburg, der den Äquator als Dritter überquerte, rechnet mit einem knappen Ausgang des Rennens. mehr

St. Paulis Igor Matanovic (r.) bejubelt einen Treffer gegen Hannover. © WITTERS Foto: TimGroothuis

Eigengewächs Matanovic haucht St. Pauli neues Leben ein

Mit seinem ersten Profi-Tor schoss sich Igor Matanovic in die Geschichtsbücher des Vereins. Am Millerntor hofft man nun auf einen Stimmungswechsel. mehr