Stand: 10.02.2018 13:34 Uhr

Wer wird Behindertensportler des Jahres?

Durch ihr Talent und ihre Persönlichkeit haben sechs erfolgreiche Sportler mit Behinderung besonders auf sich aufmerksam gemacht. Diese sechs sind von einer unabhängigen Jury ausgewählt worden und stehen nun zur Wahl zum Behindertensportler des Jahres 2018 vom Behinderten Sportverband Niedersachsen (BSN).

Das sind die Nominierten 2018

Die Nominierten 2018: Besondere Persönlichkeiten

Die Kandidatinnen und Kandidaten, die sich um die Nachfolge des Gewinners von 2017, Handbiker Vico Merklein, bewerben, repräsentieren vielseitige und spannende Sportarten und haben eines gemeinsam: Sie haben im vergangenen Jahr bewiesen, dass ihr Sport für sie weit mehr ist als nur ein Hobby.

  • Vanessa Erskine, Hannover United, Rollstuhlbasketball
  • Phil Grolla, VfB Fallersleben, Para Leichtathletik
  • Marco Herbst, VfL Grasdorf, Rollstuhlrugby
  • Riekje Heuter, SG Osnabrück, Para Schwimmen
  • Oliver Jantz, Hannover United, Rollstuhlbasketball
  • Christiane Reppe, GC Nendorf, Para Radsport

Zum 18. Mal veranstaltet der BSN die Wahl, um behinderte Sportler für ihre besonderen Leistungen zu ehren. Am Donnerstag, 15. März, wird auf einer Gala verkündet, wer die Wahl in diesem Jahr gewonnen hat.

Die Sportler-Porträts zum Nachhören
03:07

Handbikerin Christiane Reppe

Die beinamputierte Handbikerin Christiane Reppe startet für den GC Nenndorf. Bei der WM 2017 in Südafrika hätte sie fast nicht starten können, am Ende hat sie zweimal Gold geholt. Audio (03:07 min)

02:21

Rollstuhl-Basketballer Oliver Jantz

Oliver Jantz ist Rollstuhl-Basketballer bei Hannover United und wohnt im Internat des Landessportbundes. Sein Traum: Gold bei den Paralympics 2020 zu holen. Audio (02:21 min)

02:46

Para-Leichtathlet Phil Grolla

Phil Grolla ist Para-Leichtathlet vom VfB Fallersleben. Phil hat ein großes Ziel: die Europameisterschaften der Erwachsenen im August in Berlin und natürlich die Paralympics. Audio (02:46 min)

02:58

Para-Schwimmerin Riekje Heuter

Riekje Heuter ist Para-Schwimmerin beim SG Osnabrück und gehört zu Deutschlands Schnellsten im Brustschwimmen in ihrer Startklasse. Audio (02:58 min)

02:54

Rollstuhlrugby-Spieler Marco Herbst.

Der 28Jährige Rollstuhlrugby-Spieler Marco Herbst ist Mitglied beim VfL Grasdorf. Er ist ein Lösungssucher und ein absoluter Anpacker, das zeigt sich vor allem im Sport. Audio (02:54 min)

Wählen Sie Ihren Favoriten!

Auf der Internetseite des Behinderten Sportverbandes Niedersachsen können Sie vom 9. Februar bis zum 7. März Ihre Stimme für den Behindertensportler des Jahres 2018 abgeben und mitbestimmen. NDR 1 Niedersachsen und Hallo Niedersachsen sind Kooperationspartner dieser Aktion.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 06.02.2018 | 10:20 Uhr

Mehr Sport

01:36
NDR 2

Die Zeit des HSV droht abzulaufen

17.02.2018 21:31 Uhr
NDR 2
43:54
Sportclub

Reiten: Das Championat von Neumünster

17.02.2018 16:00 Uhr
Sportclub
01:17
NDR 2