Stand: 25.10.2020 10:30 Uhr

Tennis: Zverev im Finale gegen Schwartzman

Alexander Zverev hat Revanche für sein überraschendes French-Open-Aus gegen Teenager Jannik Sinner genommen und greift nach dem siebten Sieg im siebten Spiel nach dem zweiten Turnier-Erfolg in Köln. Der 23 Jahre alte Hamburger, der auch das erste Tennisturnier in der Domstadt gewonnen hatte, setzte sich im Halbfinale mit 7:6 (7:3), 6:3 gegen den Italiener durch. Im Finale trifft Zverev, Nummer eins der Setzliste, auf den an Position zwei gesetzten Diego Schwartzman. Der Argentinier schaltete Felix Auger-Aliassime (Kanada) mit 6:4, 5:7, 6:4 aus. | 25.10.2020 10:05

Mehr Sport-Meldungen

Maximilian Philipp, Admir Mehmedi undd Maximilian Arnold (v.l.) vom VfL Wolfsburg bejubeln Arnolds Treffer zum 2:0 gegen Arminia Bielefeld © Witters Foto: Tim Groothuis

"Magic Maxi": Wolfsburg atmet dank Arnold auf

Der VfL Wolfsburg hat am fünften Bundesliga-Spieltag den ersten Sieg gefeiert. Bielefeld wurde 2:1 bezwungen. mehr

Niclas Füllkrug (rechts) nach seinem Treffer zum Ausgleich. © imago images / Jan Huebner Foto: Blatterspiel

Livecenter: Werder duelliert sich mit Hoffenheim

Kann Werder Bremen seinen guten Saisonstart gegen die TSG Hoffenheim bestätigten? Die Partie jetzt hier im Live-Ticker. mehr

Coach Daniel Thioune vom Hamburger SV © Witters Foto: TayDucLam

Der neue HSV: Mehr Moral, mehr Wucht, mehr Variabilität

Der HSV führt die Zweite Liga verlustpunktfrei an. Coach Daniel Thioune ist es gelungen, dem Team ein neues Gesicht zu geben. mehr

Etienne Amenyido (r.) vom VfL Osnabrück im Duell mit Marnon Busch vom 1. FC Heidenheim © imago images / Jan Huebner

VfL Osnabrück punktet auch in Heidenheim

Zweitligist Osnabrück bleibt unter Neu-Coach Marco Grote unbesiegt. Am Sonntag spielte der VfL in Heidenheim 1:1. mehr