Stand: 23.10.2020 11:18 Uhr

THW Kiel startet Dauerkartenverkauf

Handballmeister THW Kiel startet trotz bundesweit steigender Corona-Infektionen am Sonnabend seinen Dauerkartenverkauf für die laufende Saison. Interessenten können Saisontickets für 15 Heimspiele erwerben. Da derzeit nur maximal 2.400 Zuschauer in die 10.285 Zuschauer fassende Halle dürfen, will der Verein deutlich unter dieser Marke bleiben. Die erste Partie für die neuen Dauerkartenbesitzer ist das Spiel am 12. November gegen die Füchse Berlin. Im Falle möglicher Geisterspiele oder weiterer Reduzierung der Zuschauerzahl setzt der THW auf die Unterstützung seiner Fans: Bis zu maximal drei Heimspielen werde es keine Rückerstattung geben, teilte der THW mit. | 23.10.2020 11:20

Mehr Sport-Meldungen

Jubel von Jahn Regensburg gegen Eintracht Braunschweig © picture alliance/dpa Foto: Armin Weigel

Eintracht Braunschweig: Wieder Rot, aber ohne Punkte

In Regensburg kassierten die "Löwen" ihre dritte Saisonniederlage. Anders als in der Vorwoche bekam ihnen der Platzverweis gar nicht. mehr

Symbolbild VfL Osnabrück © imago images/Nordphoto

Verwirrung um Corona-Tests bei Osnabrück-Gegner Heidenheim

Beim 1. FC Heidenheim waren fünf Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden - bei Nachtests sind alle negativ. mehr

Ilia Gruev (v.l.), Yuya Osako und Milot Rashica von Werder Bremen © picture alliance/dpa Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Corona-Tests negativ - Werder gegen Hoffenheim findet statt

Die Bremer sind am Freitag wieder ins Training eingestiegen und haben die Vorbereitung auf das Bundesliga-Spiel aufgenommen. mehr

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg jubeln über ein Tor im Bundesliga-Spiel gegen Duisburg. © imago images / regios24

Spezial: 50 Jahre Frauenfußball - Geschichte einer Emanzipation

Am 31. Oktober 1970 ließ der Deutsche Fußball-Bund das Verbot für Frauenfußball fallen. Eine Erfolgsgeschichte begann. mehr