Stand: 17.05.2021 13:33 Uhr

Saevik verlässt die VfL-Frauen

Die norwegische Offensivspielerin Karina Saevik verlässt den Bundesligisten VfL Wolfsburg vorzeitig. Wie der Verein am Montag mitteilte, wurde der ursprünglich bis zum 30. Juni 2022 laufende Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Die 25-Jährige schließt sich dem norwegischen Erstligisten Avaldsnes IL an, die Saison in Norwegen startet am kommenden Wochenende. Saevik war erst im vergangenen September von Paris St. Germain zu den "Wölfinnen" gewechselt, für die sie in der Liga, der Champions League und dem DFB-Pokal insgesamt 20 Mal auflief. | 17.05.2021 13:32

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/sport/Saevik-verlaesst-die-VfL-Frauen,kurzmeldungsport101.html

Mehr Sport-Meldungen

Braunschweigs Trainer Daniel Meyer ist bedient. © IMAGO / Zink

Eintracht Braunschweig: Trainer Meyer angeblich vor dem Aus

Einem Medienbericht zufolge wollen die abstiegsbedrohten Niedersachsen noch vor dem Gastspiel beim HSV den Trainer wechseln. mehr