Stand: 09.12.2021 12:37 Uhr

SV Meppen künftig vor bis zu 5.000 Zuschauern

Der SV Meppen darf seine letzten beiden Heimspiele in diesem Jahr vor jeweils maximal 5.000 Zuschauern austragen. Das teilte der Fußball-Drittligist am Donnerstag nach Absprache mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Emsland mit. Im Stadion gilt die 2G-Regel, zudem muss dauerhaft eine FFP2-Maske getragen werden. Die Meppener spielen bis zur Winterpause daheim noch gegen Viktoria Berlin (12. Dezember) und den Halleschen FC (18. Dezember). | 09.12.2021 14:02

Mehr Sport-Meldungen

VfL-Trainer Florian Kohfeldt © IMAGO / Jan Huebner

VfL Wolfsburg verliert in Leipzig, Kohfeldt wackelt (noch) nicht

75 Minuten lang zeigten die "Wölfe" eine gute Leistung, am Ende stand doch das elfte Pflichtspiel in Folge ohne Sieg. mehr