Stand: 13.12.2019 10:25 Uhr

Löwen Braunschweig trennen sich von Mushidi

Die Löwen Braunschweig aus der Basketball-Bundesliga (BBL) haben sich aus disziplinarischen Gründen und mit sofortiger Wirkung von Kostja Mushidi getrennt. Es gebe "gewichtige Gründe, die diesen Schritt unvermeidlich gemacht haben", erklärte Löwen-Sportdirektor Sebastian Schmidt, ohne ins Detail zu gehen. Der 21-jährige Mushidi stand in dieser Saison in acht Spielen für die Löwen auf dem Parkett und gehörte mit 11,6 Punkten im Schnitt zu den Leistungsträgern. | 13.12.2019 10:24