Stand: 24.09.2020 13:43 Uhr

Kiels Awuku fällt erneut monatelang aus

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel muss verletzungsbedingt weiterhin monatelang auf Angreifer Noah Awuku verzichten. Der 20-Jährige hat sich am Donnerstag im Training die Achillessehne gerissen und wird nun zeitnah operiert. Erst im Dezember hatte Awuku einen Kreuzbandriss erlitten. "Dass er sich nun kurz nach der Rückkehr ins Mannschaftstraining erneut schwer verletzt hat, ist besonders bitter", sagte Sportchef Uwe Stöver. "Aber ich bin mir sicher, dass er sich erneut zurückkämpfen wird. Wir wünsche ihm eine gute und schnelle Genesung." | 24.09.2020 13:42

Mehr Sport-Meldungen

Renato Steffen (2.v.l.) und Josuha Guilavogui (M.) vom VfL Wolfsburg bejubeln den Führungstreffer gegen Desna Tschernihiw © imago images / Jan Huebner

Wolfsburg hat Europa-League-Gruppenphase vor Augen

Der VfL Wolfsburg hat die nächste Hürde auf dem Weg in die Gruppenphase der Europa League genommen. In der dritten Qualifikationsrunde schlug der Bundesligist den ukrainischen Club Tschernihiw mit 2:0. mehr

THW-Trainer Filip Jicha im CL-Spiel gegen HBC Nantes. © picture alliance/dpa/Frank Molter Foto: Frank Molter

Enttäuschung vor Publikum: THW Kiel unterliegt Nantes

Der THW Kiel hat in der Handball-Champions-League am Donnerstagabend einen ordentlichen Rückschlag hinnehmen müssen. Das Heimspiel gegen HBC Nantes ging deutlich verloren. mehr

HSV-Profi Toni Leistner nach dem Pokal-Aus bei Dynamo Dresden. © imago images/Steffen Kuttner Foto: Steffen Kuttner

HSV: DFB-Sportgericht ändert Leistner-Sperre

Toni Leistner und Zweitligist HSV haben mit ihrem Einspruch gegen das erste Urteil des DFB-Sportgerichts Erfolg gehabt. Der Defensivspieler ist schon am 4. Oktober wieder spielberechtigt. mehr

Stefanos Tsitsipas schlägt auf. © picture alliance/Daniel Bockwoldt/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Tennis am Rothenbaum: Top-Favorit Tsitsipas weiter

Top-Favorit Stefanos Tsitsipas steht beim ATP-Turnier in Hamburg im Viertelfinale. Der NDR überträgt das Match des Griechen gegen Dusan Lajovic am Freitag im Livestream. Auch der Norweger Casper Ruud kam weiter. mehr