Stand: 18.04.2019 12:38 Uhr

Greipel wirbt bei Cyclassics für Engagement gegen ALS

Radprofi Andre Greipel engagiert sich beim traditionellen Rennen Hamburg Cyclassics am 25. August für den Kampf gegen die Nervenkrankheit ALS. Dafür will er ein 20-köpfiges Team aus Breitensportlern an den Start bringen. Der Rostocker ist überrascht, wie wenig die Krankheit, an der seine Mutter 2017 starb, erforscht ist. "Menschen fliegen zum Mond, aber über eine unheilbare Krankheit steht in den Büchern, die Medizinstudenten nutzen, gerade mal eine Seite", sagte er dem "Hamburger Abendblatt". Alle Spenden, die er über seine Internetseite oder über sportliche Aktionen sammele, gingen zu 100 Prozent an die Uniklinik in Rostock. | 18.04.2019 12:37