Stand: 02.12.2021 13:38 Uhr

FC Ingolstadt meldet Corona-Fälle vor Zweitligaspiel in Rostock

Der Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt beklagt vor dem Auswärtsspiel am Sonnabend (13.30 Uhr, im NDR Livecenter) beim FC Hansa Rostock Corona-Fälle. Im Rahmen der standardmäßigen Durchführung von Schnelltests habe es im Profi-Team "positive Corona-Befunde" gegeben, die sich bei PCR-Tests bestätigt hätten, teilte der Tabellenletzte am Donnerstag mit. Die positiv getesteten Personen hätten sich in häusliche Quarantäne begeben. Über mögliche Auswirkungen auf die Partie in Rostock machte der Verein zunächst keine Angaben. | 02.12.2021 13:35

Mehr Sport-Meldungen

Trainer Patrick Glöckner  von Hansa Rostock © IMAGO/Jan Huebner Foto: Michael Taeger

Hansa Rostock beim 1. FC Heidenheim: "Müssen höllisch aufpassen"

Die Mecklenburger starten beim Tabellendritten in die Zweitliga-Rückrunde. Das Hinspiel hat Hansa zu Hause denkbar knapp verloren. mehr