Stand: 02.12.2021 13:38 Uhr

FC Ingolstadt meldet Corona-Fälle vor Zweitligaspiel in Rostock

Der Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt beklagt vor dem Auswärtsspiel am Sonnabend (13.30 Uhr, im NDR Livecenter) beim FC Hansa Rostock Corona-Fälle. Im Rahmen der standardmäßigen Durchführung von Schnelltests habe es im Profi-Team "positive Corona-Befunde" gegeben, die sich bei PCR-Tests bestätigt hätten, teilte der Tabellenletzte am Donnerstag mit. Die positiv getesteten Personen hätten sich in häusliche Quarantäne begeben. Über mögliche Auswirkungen auf die Partie in Rostock machte der Verein zunächst keine Angaben. | 02.12.2021 13:35

Mehr Sport-Meldungen

Ein enttäuschter Yari Otto von Eintracht Braunschweig © IMAGO / Eibner

Dritte Liga: Braunschweig verliert, Meppen zurück in der Erfolgsspur

Die Eintracht unterlag am Mittwoch in Zwickau, der SVM gewann beim SC Verl. Schlusslicht TSV Havelse unterlag Wehen Wiesbaden. mehr