Stand: 08.01.2022 17:40 Uhr

FC St. Pauli und Holstein Kiel gewinnen Testspiele

Der FC St. Pauli und Holstein Kiel haben ihre Testspiele eine Woche vor Beginn der Zweitliga-Restrunde gewonnen. Die Kiezkicker setzten sich am Sonnabend im Trainingslager im spanischen Benidorm mit 2:0 gegen den belgischen Erstliga-Letzten K. Beerschot VA durch. Gespielt wurde über 4 x 30 Minuten. Christopher Buchtmann (82.) und Maximilian Dittgen (95.) trafen. Die Kieler, bei denen Holmbert Fridjonsson nun als vierter KSV-Profi positiv auf Corona getestet wurde, behielten im Holstein-Stadion in dreimal 45 Minuten mit 3:2 (1:2, 1:1) gegen den Drittligisten VfL Osnabrück die Oberhand. Für die "Störche" trafen Philipp Sander (32.) und Joshua Mees (121., 124.), für den VfL war Marc Heider zweimal erfolgreich (11., 66.). | 08.01.2021 17:40

Mehr Sport-Meldungen

Ein Kind beim Kopfball © IMAGO / MIS

Kein Kopfball-Verbot für Kinder: Neurologe kritisiert DFB-Entscheidung

Mit Blick auf die möglichen Folgeschäden rät Dr. Andreas Gonschorek zu restriktivem Vorgehen unterhalb von 13 Jahren. mehr