Stand: 30.12.2021 14:59 Uhr

Drittligist Eintracht Braunschweig holt Marx aus Ingolstadt

Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig hat Jan-Hendrik Marx verpflichtet. Der rechte Verteidiger wechselt vom Zweitliga-Schlusslicht FC Ingolstadt 04 zu den Niedersachsen und erhält einen Vertrag bis 2023. "Wir haben mit Jan-Hendrik unseren Kader auf der rechten Seite mit einem gestandenen Spieler erweitert, um taktisch noch variabler agieren zu können", sagte Geschäftsführer Peter Vollmann. Marx wird beim Trainingsauftakt der "Löwen" am 3. Januar erstmals mit der Mannschaft trainieren. Wechselbörse Dritte Liga | 30.12.2021 14:58

Mehr Sport-Meldungen

Mario Vuskovic (M.) vor dem DFB-Sportgericht. © Witters

Dopingprozess gestartet: HSV-Profi Vuskovic will "Unschuld beweisen"

Der wegen Dopingverdachts gesperrte Mario Vuskovic vom Fußball-Zweitligisten HSV hat am Freitag vor dem DFB-Sportgericht jegliches Fehlverhalten bestritten. mehr