Stand: 20.09.2019 22:16 Uhr

DEL: Pinguins unterliegen im Penalty-Schießen

Die Fischtown Pinguins Eisbären haben im dritten Saisonspiel der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ihre erste Niederlage und ihre ersten Gegentore kassiert, bleiben aber Spitzenreiter EHC München auf den Fersen. Beim 4:5 (0:2, 3:0, 1:2, 0:0, 0:1) nach Penalty-Schießen in Straubing erzielten Brock Hooton, Patrick Jospeh Alber, Michael Moore und William Weber die Tore für die Seestädter in der regulären Spielzeit. Beim Shoot-Out trafen alle drei Pinguins-Schützen nicht ins Tor. Mit sieben Punkten ist Bremerhaven Tabellenzweiter. | 20.09.2019 22:13

Mehr Sport

01:57
Sportclub
02:48
Nordmagazin