Stand: 17.02.2020 16:00 Uhr

Braunschweigs Fürstner fällt erneut aus

Der 2:0-Erfolg von Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig gegen den 1. FC Kaiserslautern hat bei den Niedersachsen einen bitteren Beigeschmack erfahren. Stephan Fürstner zog sich in der Partie einen Muskelfaserriss in der rechten Wade zu und wird drei bis vier Wochen ausfallen. Fürstner hatte bereits die komplette Hinrunde gefehlt und hat bislang erst drei Ligaspiele in dieser Saison für die Eintracht gemacht. | 17.02.2020 15:59